PLAYCENTRAL NEWS CD Projekt

Insidergerüchte: Wird CD Projekt Red bald von Sony aufgekauft?

Von David Sieben - News vom 27.10.2022 12:47 Uhr
Cyberpunk 2077_Verkaufszahlen
© CD Project/Bildmontage PlayCentral

Nach aktuellen Internet-Spekulationen soll Sony bereits mehrmals mit CD Projekt Red in Kontakt getreten sein, um eine mögliche Übernahme zu besprechen.

Dieser Schritt von Sony würde sie wieder stärker gegen Microsoft positionieren, die ja bekannterweise ebenfalls sehr fleißig Unternehmen einkaufen. Wir schauen uns mit euch die Gerüchte im Detail an.

Industrie-Insider Rythian berichtet, es ist mehr als ein Gerücht:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der Journalist und Insider glaubt, dass bereits mehrere Kontaktversuche stattfanden und dass die neuesten Ankündigungen von CD Projekt Red auch dazu beitragen sollen, ihren Marktwert zu erhöhen für eine zukünftige Übernahme von außen.

Von offizieller Seite wurden diese Informationen aber bisher nicht bestätigt, wobei es nicht unüblich ist, dass Unternehmen über diese Art von Themen regelmäßig in Kontakt stehen. Als Publisher von The Witcher und Cyberpunk 2077 wäre dieser Kauf für Sony enorm.

Genau zu diesen beiden Serien hat CD Projekt Red kürzlich Ankündigungen rausgehauen. Es soll ein „Witcher 1“-Remake erscheinen und ein neues Cyberpunk-Spiel befindet sich ebenfalls in der Mache. Zufall oder von langer Hand geplant?

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Blizzard, Bethesda und Bungie

Die jüngste Vergangenheit zeigt nicht nur, dass Microsoft und Sony gerne Entwicklerstudios aufkaufen, die mit B anfangen. Es zeigt auch, wie viel Geld die beiden Großkonzerne bereit sind, in die Hand zu nehmen.

Für 7,5 Millionen US-Dollar hat Microsoft Bethesda gekauft und Blizzard soll für circa 70 Millionen Dollar übernommen werden. Letztere Übernahme wird übrigens noch von Sony heftig vor Gericht angefochten, da sie eine Monopolstellung von Microsoft befürchten und damit gravierende Folgen für den Spielemarkt.

Microsoft hingegen weist die Anschuldigungen von sich, da Sony selbst Marktführer ist und ebenfalls einige Studios aufgekauft hat. Darunter Bungie, die ursprünglichen Macher von „Halo“, für 5 Millionen und kleinere Studios wie Haven Studios, Lasengle und Savage Games.

Auch From Software, die Erschaffer von Dark Souls, Sekiro und Elden Ring sollen im Visier von Sony sein. Es bleibt abzuwarten, wie sich der „Konsolenkrieg“ weiterentwickelt. Fest steht aber, geschenkt wird sich hier nichts.

Trinkt Nuka Cola, lauscht gerne Hymnen des Sturms und kann Fußball nur ertragen, wenn er von Raketenautos durch die Gegend gekickt wird. Außerdem großer Indie- und Strategiefan, Smash Bros. Melee Jünger und Wordmancer bei PlayCentral.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Twitch - MontanaBlack Get Away: Twitch-Star MontanaBlack inszeniert Gefängnisausbruch als Streamer-Event God of War Ragnarök: Drachentöter - Drachenschuppen-Rüstung finden (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Drachentöter – So erhaltet ihr das komplette Drachenschuppen-Rüstungsset (Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller 7 Yggdrasil Juwelen (Amulett). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: 7 Yggdrasil-Juwelen finden, so vervollständigt ihr das Yggdrasil-Amulett (Lösung) Star Trek: Picard Staffel 3 mit direkter Verbindung zu Deep Space Nine und Voyager
Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur – Komplettlösung – Alle Arenen, Stardust-Operation und Herrscher Super Mario Bros. Film: Neues Artwork zeigt Peaches Schloss von innen Pokémon Karmesin Purpur Arenaleiterin Ronah Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Arenaleiterin Ronah – Käfer-Orden Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Preview Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion – Die finale Preview vor dem großen Test Stefan Raab verbietet Trymacs Kick auf Eis Stefan Raab stoppt Kick auf Eis von Trymacs, 500.000 Euro Strafe drohen Reved zeigt YouTube Einnahmen Reved: So viel Geld verdient sie mit ihrem YouTube-Kanal MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x