PLAYCENTRAL NEWS WhatsApp

WhatsApp: Neue Statusfunktion mit Snapchat-Feeling

Von Julia Rother - News vom 21.02.2017 16:40 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die Status-Updates auf WhatsApp dürften zukünftig etwas bunter werden: Nutzer des Messaging-Dienstes können nun Bilder und Videos verwenden, um ihren Status aufzuhübschen und ihren Kontakten mitzuteilen, was in ihnen vorgeht. Nach 24 Stunden sind die so veröffentlichten Inhalte dann nicht länger sichtbar.

Es gibt Neuigkeiten im WhatsApp-Universum: Pünktlich zum achten Geburtstag des beliebten Nachrichtendienstes am 24. Februar 2017, erhält dieser mal wieder ein Makeover. Genauer gesagt ändert sich ab sofort die Statusfunktion von WhatsApp. Bisher rein textbasiert, sollen nun auch Bilder und Videos im Status in Szene gesetzt werden.

Bereits gestern haben die Verantwortlichen Stück für Stück mit der Veröffentlichung der aktualisierten Status-Version begonnen, die übrigens auch von der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung profitiert.

WhatsApp orientiert sich also wieder an seinen Anfängen, als der Status noch im Mittelpunkt stand und es noch keine Nachrichtenfunktion gab:

„Genau wie vor acht Jahren, als WhatsApp noch in den Startlöchern stand, kannst du mit dieser neuen und verbesserten Statusfunktion deine Freunde, die WhatsApp benutzen, einfach und unterhaltsam auf dem Laufenden halten.“

WhatsApp goes Snapchat

Erste User, die das Update bereits erreicht hat, zeigten sich von der an Snapchat erinnernde Funktion, die Bilder und Videos, die über Status-Updates geteilt wurden, nach 24 Stunden löschen soll, bisher wenig überzeugt. Sie kritisieren das Update samt neuer Aufmachung wie Kamera-Button und nicht selbst zu formulierendem Status. Da die neue Statusfunktion aber noch längst nicht alle User erreicht hat, kann natürlich kein repräsentatives Stimmungsbild wiedergegeben werden. Ob und wie die WhatsApp-Überarbeitung überzeugt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

WhatsAppWhatsApp: Anordnung verbietet Facebook Datenaustausch in Deutschland

Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels! Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film!
Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) Hogwarts Legacy: Heiligtümer des Todes Hogwarts Legacy: Können wir die Heiligtümer des Todes finden? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter