PLAYCENTRAL NEWS Watch Dogs

Watch Dogs: Schießen sollte die zweite Wahl bleiben

Von Dustin Hasberg - News vom 05.08.2013 14:42 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Zwar darf in Watch Dogs auch geschossen werden, laut Ubisoft sollte der Einsatz einer Schusswaffe aber immer die zweite Option bleiben. Viel eher sollte der Spieler seine Fähigkeiten einsetzen und etwa einen Stromausfall verursachen, um seine Flucht bestmöglich zu tarnen.

Aiden Pearce, der Protagonist von Watch Dogs, wird in dem kommenden Open-World-Titel eine Schusswaffe besitzen und diese auch jederzeit einsetzen dürfen. Nun hat  sich Ubisofts Creative Director Jonathan Morin innerhalb eines Interviews mit Gamefront zu dem Einsatz der Pistole geäußert. So sei es für den Spieler viel sinnvoller zunächst von Aidens Hacker-Fähigkeiten zu profitieren. Unter anderem gibt es die Möglichkeit mit dem Smartphone einen Stromausfall zu erzeugen. Anschließend ist es weitaus einfacher unerkannt zu flüchten. Aus diesem Grund sollte der Einsatz der Schusswaffe erst die zweite Wahl sein.

"Wenn die Leute auf den Spieler schießen, dann will er gewöhnlicherweise zurückfeuern. Doch was wir wollen, ist, ein Universum mit Watch Dogs zu erschaffen, in dem Zurückschießen nicht die einzige Möglichkeit ist. […] Ich glaube, dass es eine Herausforderung ist, dem Spieler diese neuen Spielelemente in Watch Dogs verständlich zu machen. Das Schießen soll für sie zweitrangig sein, obwohl sie eine Waffe in der Hand haben. Und das ist kein leichtes Unterfangen!"

Der GTA 5-Konkurrent Watch Dogs erscheint am 21. November 2013 für PC, PlayStation 3 & 4, Xbox 360, Xbox One und Wii U.

Watch Dogs Action Xbox 360, Wii U, PC, PS4, Xbox One, PS3
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft
KAUFEN
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter