PLAYCENTRAL NEWS The Order: 1886

The Order: 1886: Neue Informationen von der gamescom

Von Redaktion PlayCentral - News vom 17.08.2014 18:30 Uhr

Bei unserem Pressetermin für The Order: 1886 auf der diesjährigen gamescom haben wir einige Neuigkeiten über das Action-Adventure erfahren. Neben vielen neuen Infos zu den verschiedenen Waffen überraschte und beeindruckte uns auch das Artwork, die Grafik und das Live-Gameplay.

Auf der diesjährigen gamescom waren neben vielen großen Entwicklern und Publishern auch Ready At Dawn und Sony mit The Order: 1886 am Start. Bei einer Präsentation und Live-Gameplay durften wir uns einiges anhören und auch anschauen. Bereits die Trailer des Action-Adventures verrieten, dass besonders grafisch einiges geboten wird. Bei unserem Pressetermin durften wir uns das Ganze dann noch einmal genauer anschauen. Doch kommen wir erst einmal zu den Neuigkeiten.

Wie uns verraten wurde, werden die zahlreichen Waffen in dem Game sowohl realer als auch fiktionaler Natur sein. Man erklärte uns, dass man zuerst die Realität erfassen müsse, um daraufhin Fiktion mit einzubauen. Dabei werde es unter anderem auch spezifische Waffen der verschiedenen Nationen geben. So wird uns die deutsche Maschinenpistole erwarten, aber auch britische und amerikanische Waffen. Diese wurden dem realen Vorbild nachempfunden. An bestimmte Waffen kommt man übrigens durch Nikola Tesla, dem berühmten Physiker und Elektroingenieur, der diese speziell für den Orden in dem Titel herstellt. Darunter zählt auch die sogenannte Tesla-Kanone. Zudem hat man sich stark an der Realität orientiert. So ist zum Beispiel der Rückstoß bei der Maschinenpistole um einiges höher als bei einem Scharfschützengewehr, wodurch die Zielgenauigkeit leidet.

Grafisch gesehen hält die bisherige Demo-Version, die uns vorgestellt wurde, was uns die Trailer versprechen. Es sieht schlichtweg bombastisch aus und die Übergänge, in denen der Spieler nur zuschaut, gehen fließend in das Gameplay über. Gleiches gilt für Niederlagen in The Order. Es gibt keinerlei Ladezeiten und der Spieler ist sofort wieder im Geschehen und kann es erneut versuchen. Die Umgebung ist durchweg reich an Details. Auch die Animation der Werwölfe ist sehr dynamisch und wir sind gespannt, was uns noch erwarten wird. Auch einen Release-Termin konnte man uns bieten. The Order: 1886 erscheint am 20. Februar 2015 exklusiv für die PlayStation 4.

News & Videos zu The Order: 1886

The Order: 1886: Neues Update bringt Fotomodus The Order: 1886: Brustwarzen wurden in japanischer Version entfernt The Order: 1886: Fortsetzung bereits geplant? The Order: 1886: Entwickler nicht einverstanden mit Wertungen The Order: 1886: Launch-Trailer und Sarazar startet Let’s Play The Order: 1886: Launch-Trailer zum Actiontitel
PS Plus im März 2021 PS Plus-Spiele für März 2021 heute nicht enthüllt? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an State of Play PlayStation Sony Sony kündigt State of Play für Donnerstag an, mit 10 Games für PS4 und PS5! MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle
GeForce RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar 2021 kaufen! – Preorder-Guide PS5 bei Müller kaufen PS5 konnte kurzzeitig wieder bei Müller gekauft werden, das ist der aktuelle Stand PS Plus März 2021 Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2021? RTX 3060 - Release-Termin GeForce RTX 3060: Release-Termin steht fest, am 25. Februar geht es los! (Update) Animal Crossing New Horizons Super Mario Bros. Animal Crossing: Mit den Super Mario-Inhalten im März findet die Teleportation in New Horizons PS Plus März 2021 - Ark PS Plus im März 2021: Dieses Game wünscht sich die Community unbedingt als Gratis-Titel! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS