PLAYCENTRAL NEWS Subnautica

Subnautica: Unterwasser-Survival-Titel verlässt Early-Access-Phase

Von Patrik Hasberg - News vom 24.01.2018 15:30 Uhr

Der Unterwasser-Titel Subnautica hat am gestrigen Dienstag offiziell die Early-Access-Phase beendet und kann nun in der 1.0-Version auf Steam sowie Arc erworben werden.

Der Unterwasser-Survival-Titel Subnautica befand sich seit Dezember 2014 in der Early-Access-Phase für Windows und MacOs, während die entsprechende Vorabversion erst im Mai 2016 für die Xbox One verfügbar war.

Unterwasser-Survival-Titel verlässt Early-Access-Phase

Nun hat der unabhängige Entwickler und Publisher von Natural Selection und Natural Selection 2 Unknown Worlds innerhalb einer bekanntgegeben, dass der Titel offiziell den Early-Access-Status verlassen hat und bei Steam und Arc für 22,99 Euro erworben werden kann.

In dem Unterwasser-Open-World-Abenteuerspiel müssen die Spieler einen riesigen Ozean erkunden und die Begegnung mit geheimnisvollen Kreaturen, die tief unter der Wasseroberfläche lauern, überleben. Seit der Veröffentlichung des Prototyps 2014 haben bereits mehr über 1,5 Millionen Spieler die Unterwasserwelt von Subnautica erkunden.

"Seit der Beta-Veröffentlichung in 2014 hat Subnautica jede Menge positives und konstruktives Feedback von unseren Spielern erhalten“, sagte Charlie Cleveland, Mitbegründer und Game Director von Unknown Worlds Entertainment. „Das Team bedankt sich bei der Community für die überwältigende Unterstützung. Wir freuen uns Spielern jeden Alters ein Erlebnis zu bieten, das sie unmittelbar mit der Erkundung und dem Überleben in einer riesigen Unterwasserwelt begeistern wird.", so die Entwickler im Rahmen der Veröffentlichung ihres Titels.

Was ist Subnautica?

Subnautica lädt die Spieler in die Tiefen einer faszinierenden Unterwasserwelt ein, in der zahlreiche Wunder und Gefahren auf sie warten. Die Spieler können Ausrüstung herstellen, mit den Kreaturen des Ozeans interagieren, Unterwassergleiter steuern und eine Vielzahl von Ozeanbiomen erkunden – während sie versuchen zu überleben. Die Hauptmerkmale des Spiels sind:

Eine riesige Unterwasserwelt

  • Nach einer Bruchlandung auf einem unbekannten Planeten müssen die Spieler eine große Vielzahl von Ozeanbiomen erkunden, um nach Antworten zu suchen. Während sie tiefer in diese Unterwasserwelt eintauchen, werden sich die Umgebungen verändern, von lichtdurchfluteten Korallenriffen bis hin zu dunklen Tiefseegräben – mit immer mehr neuen Gefahren.

Sammeln, bauen und überleben

  • Die Spieler beginnen ihr Abenteuer in einer Rettungskapsel und müssen zunächst Wasser, Nahrung und Ressourcen beschaffen. Danach müssen sie Blaupausen und Materialien zur Herstellung von fortschrittlicher Ausrüstung finden, um ihre Überlebenschancen zu erhöhen.

Bau einer Unterwasserbasis

  • Die Spieler können zwischen zahlreichen Modulen und Komponenten wählen, um eine perfekt optimierte Unterwasserbasis aufzubauen und sie mit Einrichtungsgegenständen, Fahrzeugstationen, Observatorien und noch vielem mehr auszustatten. Während die Spieler tiefer in den Ozean eintauchen, steigt auch der Wasserdruck an, also müssen sie auch die strukturelle Integrität ihrer Basis im Auge behalten.

Geheimnisse aufdecken

  • In der Tiefe warten unbekannte Bauwerke, eine mysteriöse Krankheit, die das Meeresleben befallen hat, und weitere Geheimnisse. Die Spieler müssen die Wahrheit hinter der Bruchlandung aufdecken und einen Weg finden, diesen Planeten wieder lebend zu verlassen.

Eigene Spielweise

  • Subnautica erlaubt es den Spielern im Überlebensmodus den Ozean zu erkunden, ihre Gesundheit zu verwalten und gegen Hunger und Durst zu kämpfen. Für den ultimativen Nervenkitzel gibt es den Hardcore-Modus, bei dem die Spieler nur ein Leben haben und keine Warnungen bei Sauerstoffmangel erhalten. Für einfache Ozeanerkundungen, ohne dabei ständig ums Überleben kämpfen zu müssen, gibt es den Kreativmodus.

News & Videos zu Subnautica

Subnautica: Erstes großes Update für Below Zero erschienen Subnautica: Schnappt euch das Game für kurze Zeit kostenlos Subnautica: Entwickler aufgrund von hasserfüllten Aussagen gefeuert Subnautica: Cinematic-Trailer zum Release der Vollversion erschienen
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet The Last of Us 2 Tagebuch The Last of Us 2: Diese Objekte braucht ihr für die beiden Trophäen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS