PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: 14-tägiges Rückgaberecht in Europa wird direkt wieder ausgehebelt

Von Patrik Hasberg - News vom 18.03.2015 09:51 Uhr

Die angepassten Nutzungsbedingungen von Steam richten sich an geltendes EU-Recht und räumen dem Kunden ein 14-tägiges Rückgaberecht ein. Allerdings wird dieses beim Kauf eines Titel direkt wieder ausgehebelt und entpuppt sich somit als reine Lachnummer.

Die dazugehörigen Diskussionen gibt es schon seit längerer Zeit. Valve musste sich in den vergangenen Monaten einiges an Kritik anhören und wurde sogar von der EU dazu aufgefordert, die Nutzungsbedingungen von Steam zu aktualisieren.

Nun geht aus den angepassten Nutzungsbedingungen auf Steam hervor, dass Kunden in Europa ab sofort ein 14-tägiges Rückgaberecht nach dem Kauf eingeräumt wird:

"Wenn Sie ein in der EU ansässiger Abonnent sind, sind Sie berechtigt, einen Vertrag über die Bereitstellung digitaler Inhalte innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen oder bis zu dem Zeitpunkt kostenfrei und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, in dem Valve mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung mit der Erfüllung seiner Pflichten begonnen hat und Sie zugleich anerkannt haben, dass sie hierdurch ihr Widerrufsrecht verlieren, je nachdem welches der beiden obigen Ereignisse zeitlich zuerst eintritt. Deshalb werden Sie im Zuge des Bestellvorgangs darüber informiert, wann wir mit der Vertragserfüllung beginnen und darum gebeten, ihre ausdrückliche Einwilligung zur verbindlichen Geltung des Vertrags zu erteilen."

So weit, so gut. Allerdings hebelt Valve dieses Rückgaberecht mit einem kleinen Trick direkt wieder aus. Was sich in der Theorie also durchaus vernünftig und Kundenfreundlich anhört, entpuppt sich in der Praxis als eine reine Lachnummer. Die Kollegen der Gamestar haben sich das vermeintliche Rückgaberecht genauer angeschaut und herausgefunden, dass es mit dem Kauf sofort wieder ausgehebelt wird. Erwirbt man einen Titel, muss der Käufer ausdrücklich auf sein erklärtes Rückgaberecht verzichten, ehe der Kauf abgeschlossen ist.

Damit sind die Nutzungsbedingungen zwar an geltendes EU-Recht angepasst worden, der Kunde hat davon allerdings überhaupt nichts.

KOMMENTARE

News & Videos zu Steam

Steam: Der große Soundtrack-Sale ist gestartet! Steam: Neuer Rekord: Noch nie waren so viele Spieler gleichzeitig online Steam: Diese Spiele gibt es günstiger im Rahmen des Lunar Sale 2020 Steam: Neues System erleichtert das Herunterladen von Soundtracks Steam: Das sind die Gewinner der Steam Awards 2019 Steam: Heute Abend startet der große Winter Sale!
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020?
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9 Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones Resident Evil 2: Dieses Mr. X-Cosplay verfolgt euch bis in eure Albträume! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS