PLAYCENTRAL NEWS Star Wars Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2: EA hat keine Angst vor Call of Duty und Co.

Von Patrik Hasberg - News vom 28.07.2017 07:46 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Star Wars: Battlefront 2 wird in diesem Jahr passend zum Weihnachtgeschäft in den Laden stehen, genau wie auch andere große Spiele-Marken. Allerdings sehen die Verantwortlichen bei Electronic Arts diesen Umstand weniger negativ und machen sich keine allzu großen Sorgen deswegen.

Passend zum Weihnachtsgeschäft wird Publisher Electronic Arts den Shooter Star Wars: Battlefront 2 auf den Markt bringen. Das Unternehmen verfolgt große Ziele und möchte bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2018 rund 14 Millionen Einheiten von Star Wars: Battlefront 2 ausgeliefert haben.

Star Wars Battlefront 2Star Wars: Battlefront 2: Story-Kampagne im Fokus des neuesten Behind-the-Scenes-Videos

In einem aktuellen Statement sprachen nun Chief Executive Officer Andrew Wilson sowie Chief Financial Officer Blake Jorgensen über den bevorstehenden Verkaufsstart. So werden während des diesjährigen Weihnachtsgeschäft weitere Hochkaräter wie Call of Duty: WW2 oder Destiny 2 erscheinen. Bei EA sei dieser Umstand allerdings kein Grund zur Sorge. Man sei schließlich von den Stärken eines Star Wars: Battlefront 2 überzeugt. Außerdem habe die nähere Vergangenheit gezeigt, dass Spieler äußerst positiv gestimmt in Bezug auf die Singleplayer-Komponente, aber auch den Multiplayer-Modus gestimmt sind.

Weiterhin könne man sich auf die Unterstützung von Disney vertrauen. Positiv sei zudem, dass in jedem Weihnachtsgeschäft große Titel veröffentlicht werden, wodurch der Markt wachsen würde. Im Endeffekt können so alle Publisher durch diesen Umstand profitieren.

Star Wars: Battlefront 2 erscheint am 17. November für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
YouTube: PewDiePie wird Papa YouTube-Nachwuchs: PewDiePie wird Papa Hogwarts Legacy: Alle Tränke im Spiel und wie ihr sie brauen könnt (Rezepte, Guide, Lösung, Fundorte) Alle 16 Zutaten für Zaubertränke finden in Hogwarts Legacy – Fundorte Metroid Prime Remastered überraschend in Nintendo Direct angekündigt Keine Romanzen in Hogwarts Legacy Gibt es Romanzen in Hogwarts Legacy?
Zelda: Tears of the Kingdom wird Nintendos teuerstes Switch-Spiel Rocket Beans Kurzarbeit Rocket Beans-Mitarbeiter in Kurzarbeit: Was, wenn das Geld knapp wird? Hogwarts Legacy: Guide zum Tür-Rätsel, magische Türen, versiegelter Durchgang, Tiersymbole (Lösung) Tür-Rätsel in Hogwarts Legacy – So ergeben die Fragezeichen, Tiersymbole und Zahlen einen Sinn (Erklärung) Hogwarts Legacy_Trophäen Trophäen in Hogwarts Legacy: Leitfaden für Platin Alohomora lernen & Schlösser knacken in Hogwarts Legacy, so geht’s – Guide Alle 13 Besen finden in Hogwarts Legacy – Lösung MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter