PLAYCENTRAL NEWS Star Trek

Star Trek: Picard Dreharbeiten zu Staffel 2 wegen Corona abgebrochen

Von Vera Tidona - News vom 07.01.2022 17:31 Uhr
Jean-Luc Picard
© CBS – „Star Trek: Picard“

Auch im zweiten Corona-Jahr hat die Pandemie die Welt weiterhin fest im Griff. Besonders die Ankündigung von weiteren und sehr viel gefährlicheren COVID-19-Varianten wie Omikron sorgen dafür, dass noch lange nicht an ein normales Leben zu denken ist. Homeoffice, Lockdowns, Maskenpflicht und weitere Beeinträchtigungen bestimmen weiter unseren Alltag, und das trotz erster Impfstoffe, die eine Besserung versprechen.

Die massiven Einschränkungen machen auch vor der Film- und Serienindustrie nicht halt, was die neue Serie Star Trek: Picard nun deutlich zu spüren bekommt. Denn wie nun bekannt wurde, mussten die Dreharbeiten zu den neuen Folgen der 2. Staffel wegen eines massiven Corona-Ausbruchs am Set abgebrochen werden.

Wird sich Picards Rückkehr verspäten?

Was war passiert? Der Grund ist ein gewaltiger Corona-Ausbruch unter den Darstellern und Filmschaffenden am Set, der seinesgleichen sucht: Mehr als 50 (!) Crew- und Cast-Mitglieder des 450 starken Filmteams wurden positiv auf COVID-19 getestet, was zur Folge hatte, das mit sofortiger Wirkung sämtliche Dreharbeiten eingestellt werden mussten.

Eigentlich sollten in dieser Woche die Filmarbeiten zu den neuen Folgen der Sci-Fi-Serie nach der Weihnachtspause wieder aufgenommen werden. Doch die positiven Corona-Tests der Mitwirkenden machten dem Studio einen gewaltigen Strich durch die Rechnung und dürfte die Produktion um Wochen zurückwerfen.

Star TrekStar Trek: Picard mit Patrick Stewart liefert Ausblick auf Staffel 2 und wieviele Staffeln geplant sind

Starttermin von Staffel 2 im Frühjahr 2022 geplant

Dennoch halt Paramount und CBS vorerst an dem geplanten Starttermin im Februar 2022 fest. Ob auch der über 80-jährige Picard-Darsteller Patrick Stewart unter den Betroffenen zählt, wurde bislang nicht verraten. Generell wollte das Studio keine konkreten Namen preisgeben.

In Hollywood sind aktuell auch weitere Serien-Produktionen von positiven Corona-getesteten Cast- und Crew-Mitgliedern betroffen, die in diesen Wochen mit den Dreharbeiten nach der Weihnachtspause beginnen wollten. Derzeit überschlagen sich in den US-Medien die Meldungen darüber, das etwa große Preisverleihungen wie die Grammy Awards und die Golden Globes auf eine Galaveranstaltung mit rotem Teppich angesichts der neuen Entwicklung nun doch verzichten. Auch Premierenfeiern wie etwa zur neuen „Star Wars“-Serie „Boba Fett“ wurden abgesagt.

Star Trek Picard: So geht es in Staffel 2 weiter

„Star Trek: Picard“ kündigt in Staffel 2 sehr zur Freude der Fans ein Wiedersehen mit dem legendären Gegenspieler Q (John de Lancie) der Kultserie „Star Trek: The Next Generation“ an. Zudem soll auch die Borg-Queen (Annie Wersching) wieder mit von der Partie sein. Beliebte Charaktere wie Data (Brent Spiner), Counselor Troi (Marina Sirtis) und Commander Riker (Jonathan Frakes) dürfen in den neuen Folgen nicht fehlen, ebensowenig Michelle Hurd (Raffi Musiker), Santiago Cabrera (Cristóbal Rios) und Evan Evagora (Elnor) aus der ersten Staffel.

Hier könnt ihr den deutschen Trailer zu Picard Staffel 2 sehen, die wie schon die 1. Staffel in Deutschland auf Prime Video Premiere feiern wird:

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Twitch Werbung Twitch: Streamer JiDion kassiert Perma-Bann für Hate-Raid auf Pokimane Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Warner meldet sich zum Spiel, aber Verschiebung auf 2023 weiterhin möglich AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen
Herr der Ringe: Prime Video verrät den Titel der Amazon-Serie Netflix: Neu im Februar 2022 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x