PLAYCENTRAL NEWS Star Citizen

Star Citizen: Ziel sind 100 Millionen US-Dollar – Releasedates angekündigt

Von Pierre Magel - News vom 21.01.2015 18:35 Uhr

Es war ein Segen für alle Fans des kommenden Sci-Fi-MMOs Star Citizen: Auf der BAFTA Masterclass Presentation hat der Chefentwickler Chris Roberts aus dem berühmten Nähkästchen geplaudert. Während er zunächst seine ganz persönliche Geschichte erzählte, wurde er später in Richtung Spiel sehr detailliert. Unter anderem sind so einige Inhalte und die dafür vorgesehenen Releasetermine bekannt geworden.

Aktuell steht das Megaprojekt Star Citizen bei einer Spendensumme in Höhe von ungefähr 70 Millionen US-Dollar. Geht es nach Chris Roberts, dann wird man vor dem offiziellen Release sehr wahrscheinlich die Marke von 100 Millionen knacken. Dafür bedankt er sich bei einer wahnsinnig enthusiastischen Community, die dem Spiel eine ungeahnte Treue entgegen bringt. Es würde im Crowdfunding nicht nur um das Geld gehen, sondern vor allem darum, eine Gemeinschaft zu bilden, die fest mit dem Spiel verwurzelt ist. Klar, das Geld ist schön, aber das Gefühl der gemeinsamen Entwicklung würde ihn sehr stolz machen. Die Nähe zur Community ist es nämlich, die laut Chris Roberts den Unterschied macht und Star Citizen ganz besonders erscheinen lässt.

Besonders interessant war die Fragerunde, die Chris Roberts sehr offen in Angriff nahm. Dabei kamen Informationen heraus, dass der Sci-Fi-Titel aus vier verschiedenen Modulen bestehen wird: Das klassische Kampfszenario im Weltraum, ein First Person Shooter-Element, Singleplayer-Erlebnisse, die eine tiefe Geschichte bieten sollen und eine Mischung aller Elemente, die wie ein MMO funktionieren wird. Diese Module unterteilen sich in fünf unterschiedliche Abschnitte, die wiederum folgende Inhalte bieten:

Hangar

  • – Möglichkeit, sich seine Schiffe anzusehen und mit diesen zu interagieren

Arena Commander

  • – Weltraumgefechte und potenzielle Wettrennen mit den Gleitern

Squadron 42

  • – Singleplayer-Kampagne die auf eine Story basiert

First Person Shooter – bisher ohne Namen

  • – Klassische Gefechte zu Fuß und mit Schusswaffen in der Hand

"Planetside" – Die Brücke zwischen den Elementen

  • – Der MMO-Teil des Spiels, der alle Inhalte verbindet

Bisher waren für Unterstützer nur die beiden Varianten Hangar und Arena Commander verfügbar. Im Frühjahr 2015 warten dann der Beta Release des FPS-Moduls und die ersten Spielinhalte von Planetside. Im Sommer geht es direkt weiter damit, dass Star Citizen auf Arena Commander 2.0 gehoben wird. Zum Abschluss des Jahres wartet dann die erste Version einer Alpha auf alle Spieler, die den Titel finanziell unterstützt haben. Kann der Zeitplan grob eingehalten werden, darf man sich wohl auf einen fertigen Release für 2016 freuen. Im untenstehenden Bild habt ihr nochmal ein Bild, welches euch die Timeline übersichtlich präsentiert.

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen: Die eingenommenen 288 Millionen US-Dollar sollen fast aufgebraucht sein Star Citizen: Offizielle Beta zum Singleplayer Squadron 42 erst 2020 Star Citizen: Meilenstein von 200 Millionen Dollar durchbrochen Star Citizen: Legatus Pack kostet stolze 27.000 US-Dollar Star Citizen: So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen: Gestohlene Raumschiffe können nicht dauerhaft übernommen werden
The Last of Us 2 Shambler Guide Kampf The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Shambler – Guide PS Plus August 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für August 2020? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge The Last of Us 2 Rattenkönig The Last of Us 2 bindet für die Darstellung des Rattenkönigs drei Schauspieler zusammen
PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 PS5 Games Spielehüllen Wie findest du die Spielehüllen der PS5? Umfrage vor Auswertung Far Cry 6 Flammenwerfer Far Cry 6 – Alle Editionen vorbestellen: Gold, Ultimate und Collector’s Edition Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 PS5 & Xbox Series X Cover Art PS5 & Xbox Series X: Beide Cover Arts im direkten Vergleich Assassin's Creed Valhalla Eivor Geschlecht Wechsel Assassin’s Creed Valhalla: Jederzeit möglicher Geschlechterwechsel & Layla in der offenen Spielwelt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS