PLAYCENTRAL NEWS SoulCalibur VI

SoulCalibur VI: Bei Misserfolg wohl das letzte Spiel der Reihe, so der Produzent

Von Ben Brüninghaus - News vom 27.08.2018 05:00 Uhr

Der Produzent von Soul Calibur VI hat verraten, dass der aktuelle Kampfprügler womöglich der letzte Teil wird. Es sei aktuell schon schwer gewesen, die Firmenchefs für eine Fortsetzung zu begeistern. 

Das SoulCalibur-Franchise ist bereits seit über zwanzig Jahren in den Herzen vieler 2D-Kampfspielfans verankert. Während das Fighting-Urgestein 1995 noch SoulEdge hieß und in Japan lediglich auf Arcade-Maschinen erschien, eroberte SoulCalibur seit 1998 auf der Sega Dreamcast weltweit die Wohnzimmer. 

Doch das alteingesessene Kampfspiel könnte mittlerweile seinen Zenit erreicht haben. Laut einem Interview, das der Produzent Motohiro Okubo mit DualShockers abhielt, könnte es sich bei SoulCalibur VI um das letzte Spiel der Reihe handeln – vorausgesetzt, es wird ein Misserfolg. 

Kein Nachfolger bei Misserfolg

Allem voran soll die große Zeitspanne – SoulCalibur V erschien im Jahre 2012 – an der niedrigen Erwartungshaltung des Unternehmens (Bandai Namco) in einen neuen Titel der Marke liegen. Es brauchte laut Okubo eine lange Zeit, die hauseigene Obrigkeit von einer Fortsetzung zu überzeugen.

Auf die Frage im Worst-Case-Szenario, ob es sich womöglich um den letzten Titel der Reihe handeln könnte, wenn der Titel nicht adäquat performt, antwortete der Produzent mit einem: "Ja, das ist richtig."

Er gab zu verstehen, dass er die potenziellen Spieler mit diesem Argument aber nicht zum Kauf anregen möchte, dennoch entspreche es der Wahrheit. Ein SoulCalibur VII wird es bei schlechten Verkäufen also nicht geben.

SoulCalibur VISoulCalibur VI: Geralt von Riva als Kämpfer im Beat’em-up

Ein Kaufgrund hingegen könnte für viele womöglich der Charakter Geralt aus The Witcher 3: Wild Hunt sein. Falls ihr das Spiel vorbestellen möchtet, dann könnt ihr dies unter nachfolgendem Link machen und damit die Redaktion unterstützen. 

SoulCalibur VI günstig kaufen!*

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.*

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
SoulCalibur VI Beat 'em up Xbox One, PS4, PC
KAUFEN
M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu Dragon Ball Super Vegeta Ultra Ego Dragon Ball Super: Was ist Vegetas neues Ultra Ego eigentlich genau? WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny
PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! Tomb Raider: Marvel-Heldin wird zu Lara Croft in neuer Anime-Serie von Netflix Seagate FireCuda 530 PS5 SSD kaufen: Seagate FireCuda 530 NVMe SSD bei diesen Händlern bestellen PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? GTA San Andreas - Unreal Engine 4 GTA Trilogy Remaster in Mega-Leak entdeckt PS5 - Scalper PlayStation 5: Scalper verdienen endlich weniger Geld an der begehrten Konsole MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS