PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 7

Resident Evil 7: Warum die schwachen Verkaufszahlen, Capcom?

Von Patrik Hasberg - News vom 15.02.2017 16:39 Uhr

Die Verkaufszahlen von Resident Evil 7 zum Launch haben nicht ganz die Erwartungen von Capcom erfüllt. Nun versucht der Publisher eine Erklärung dafür zu finden.

Am 24. Januar 2017 hat  Capcom mit Resident Evil 7 den neusten Teil der Survival-Horror-Reihe veröffentlicht. Innerhalb der ersten Verkaufswoche sind mehr als 2,5 Millionen Einheiten ausgeliefert worden.

Im Vergleich: Resident Evil 6 ist seinerzeit zum Start mehr als 4,5 Millionen mal ausgeliefert worden. Mittlerweile hat Capcom allerdings die Drei-Millionen-Marke geknackt und rechnet damit, dass bis Ende März eine weitere Million Exemplare ausgeliefert werden. Trotzdem versucht der Publisher und Entwickler eine Begründung dafür zu finden, warum die Zahlen nicht so aussehen, wie man es offenbar erwartet hat.

Resident Evil 7Resident Evil 7: Update 1.02 und zweiter DLC für PS4

Auf dem ersten Blick könnte man zwar vermuten, dass sich Resident Evil 7 tatsächlich langsamer verkauft hat, als die actionlastigen Vorgänger, es könnte aber auch daran liegen, dass sich schlicht und einfach die Zeiten gewandelt haben.

Durch die in den letzten Jahren stark zunehmende Zahl an Digitalverkäufen, verkaufen sich viele Spiele heutzutage eher über langen Zeitraum. Deshalb sehen die Verkaufszahlen zum Release von Resident Evil 7 nicht so stark aus, wie man es erwartet hätte.

News & Videos zu Resident Evil 7

Resident Evil 7 Resident Evil 7: Fan zeigt, wie das Horrorgame mit klassischer Kamera aussehen würde Resident Evil 7: Walkthrough the Fear: Prequel vorerst nur in Japan spielbar Resident Evil 7: So sieht der Titel für die Nintendo Switch aus Resident Evil 7: Erscheint in wenigen Tagen für die Nintendo Switch Resident Evil 7: Über 5,1 Millionen verkaufte Einheiten Resident Evil 7: Wir verlosen 3 todschicke limitierte Rücksäcke zum Horror-Titel
Resident Evil 7 Survival-Horror PC, Nintendo Switch, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide)
Valheim Weltkarte aufgedeckt sehen Valheim: Karte aufdecken, Schnellreise nutzen und Markierungen setzen – Guide (Lösung) PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Glurak seltene Pokémon-Karte - Pokémon – Seltene Glurak-Karte für 220.000 US-Dollar verkauft Pokémon Legends Arceus - Arceus Mysteriöses Pokémon - Kopf Pokémon Legends: Arceus – Neues Open-World-Game, erstmals mit Echtzeitkämpfen! God of War Ragnarök Kratos Thor God of War Ragnarök: Director äußert sich zum Release, bittet Fans um Geduld MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS