PLAYCENTRAL NEWS Resident Evil 7

Resident Evil 7: Horrorspiel erhält variables Speichersystem

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.10.2016 10:07 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die Veröffentlichung von Resident Evil 7 kommt immer näher. Um die Spieler im Geschehen nun zusätzlich zu verunsichern, wird ein variables Speichersystem Verwendung finden. 

Heutzutage ist es an der Tagesordnung, dass Spielstände beim Überschreiten eines bestimmten Punktes automatisch angelegt werden. So müssen sich die Spieler kaum noch Sorgen über jene Gegebenheiten machen. Doch dies soll sich in Resident Evil 7 ein wenig ändern. Im Zuge der "Back to the roots"-Initiative möchte es Capcom den Spielenden so schwer wie möglich machen. Deswegen haben sie sich ein variables Speichersystem überlegt, das Einzug in RE7 halten wird. 

Der Entwickler Masachika Kawata hat über die Neuerungen im neuen Horrorableger gesprochen. In einem Interview gibt er zu verstehen, dass sich das dynamische Speichersystem der Schwierigkeitsstufe anpassen wird, die ihr im Vorfeld gewählt habt. So soll es in höheren Stufen keine Gewissheit geben, an welchem Punkt im Spiel der Wiedereinstieg stattfindet.

Wichtig: RE7 – VR-Exklusivität zeitlich begrenzt!

Es gibt ein Auto-Save-System. Was bedeutet, dass die Spieler nicht allzu sehr zurückfallen nach dem Tod. Allerdings wird das System auf höheren Stufen nicht nachsichtig mit den Toten umgehen. Zusätzlich sind manuelle Speicherpunkte verbaut, die mit Sicherheit eine hohe Relevanz in den schweren Durchgängen erhalten werden.

Unterhalb der News haben wir das vollständige Interview für euch eingefügt. Die wartende Fangemeinde von Resident Evil muss sich derweil noch bis zum 24. Januar 2017 gedulden, bis Resident Evil 7 schließlich offiziell erscheint. 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Resident Evil 7 Survival-Horror PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter