PLAYCENTRAL PREVIEWS Resident Evil 6

Resident Evil 6: Vorschau: Im Kampf gegen den Super-Virus

Von Tobias Fulk - Preview vom 23.01.2012 09:37 Uhr

Lange Zeit wurde die Gerüchteküche rund um Resident Evil 6 von versteckten Hinweisen und Andeutungen seitens Publisher und Entwickler Capcom begleitet. Mittlerweile ließ das japanische Traditonsstudio die Bombe platzen und der sechste Teil der Horror-Shooter-Reihe wurde offiziell samt Trailer angekündigt. Zusätzlich dazu erreichten uns über das 15-jährige Jubiläums-Event, welches vor Kurzem abgehalten wurde, die ersten Details zu Resident Evil 6. Welche das genau sind und was man vom sechsten Teil erwarten kann, erfahrt ihr in diesem Vorschau-Artikel.

Gemeinsam gegen den Virus

Resident Evil 6 erzählt die Geschichten gleich zweier Heldengruppen. Dies bedeutet, dass wir die beiden großen Helden der Resident Evil-Serie in einem Spiel erleben dürfen. Zu Beginn des gezeigten Trailers besuchen Leon S. Kennedy, welcher in Teil vier bereits die Präsidententochter Ashley Graham gerettet hatte, und eine unbekannte Frau (welche ebenfalls zu den Hauptcharakteren gehören wird) den US-Präsidenten Graham im Weißen Haus. Das Oberhaupt der Vereinigten Staaten von Amerika kündigt an, die Ereignisse von Raccon City, welche zum Zeitpunkt von Resident Evil 6 rund zehn Jahre zurückliegen, an die Öffentlichkeit bringen zu wollen. Die Menschheit soll vom ausgebrochenen Virus in der Stadt erfahren. Jedoch kommt alles anders: Präsident Graham wurde selbst von einem Infizierten erfasst und gebissen. Seither trägt er den Horror-Virus selbst in seinem Körper. Der erste Höhepunkt der Story ist die Attacke von Graham gegen eine noch unbekannte Frau und Leon S. Kennedy, welcher sich gegen den Präsidenten wehren muss. Ersten Gerüchten zufolge könnte auch die Präsidententochter Ashley wieder einen Auftritt im sechsten Teil des Horror-Shooters haben.

Zum gleichen Zeitpunkt auf der anderen Seite der Welt: Chris Redfield läuft mit seinem Trupp in China ein. Das tödliche Virus ist mittlerweile auch in der vielbevölkerten Metropole angekommen. In weiten Teilen Chinas sind Infizierte bereits auf der Straße. Sie hinterlassen ein Abbild der Verwüstung. Chris Redfield und seine Crew, welche im Trailer aus einigen Söldnern und einem Super-Soldaten besteht, soll die Infizierten aufhalten und eine großflächige Epidemie verhindern. Doch was verheimlicht Chris Redfield? Im Trailer ist immer wieder die Rede von „Rache“- doch an wem will sich der Hauptprotagonist aus Resident Evil 5 rächen? Seinen Erzfeind Albert Wesker räumte er gemeinsam mit Sheva im fünften Teil aus dem Weg. Welcher Rachezug ist Chris Redfield wichtiger als die Rettung der gesamten Menschheit? Resident Evil 6 soll Aufschluss darüber geben.

Mit Redfield, Kennedy und Co. um die ganze Welt

Wie bereits erwähnt, schickt Capcom die Serien-Fans in Resident Evil 6 einmal um den gesamten Globus. Die Ereignisse des sechsten Resident Evil-Teils spielen rund zehn Jahre nach der Geschichte in Raccoon City. Während Redfield sich mit seinem Team in China um die Ausbreitung des Virus kümmert, wird Kennedy mit einer noch unbekannten Frau vom infizierten US-Präsidenten attackiert. Hauptschauplatz könnte die Stadt „Oaks“ sein, welche im Trailer immer wieder eingeblendet und vorgestellt wird. Außerdem soll es auch zur Bekämpfung in Europa und weiteren Teilen der Welt kommen. Wie genau sich verschiedene Schauplätze in die bisherige Serie einfügen, bleibt abzuwarten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Actionreicher als seine Vorgänger

Resident Evil 5 war nicht unbedingt der Titel, welchen die Community damals erwartet hatte. „Viel zu actionlastig“ und „nicht mehr Resident Evil“ schallte es damals aus den Mündern der treuen Fangemeinde. Dem ein oder anderen Fan wird es sicherlich schon aufgefallen sein: Resident Evil 6 geht noch einen Schritt weiter in ein actionreicheres Gameplay. Im Trailer sieht man beispielsweise Chris Redfield an einem stationären Geschütz oder während Panzerfahrten durch verschiedene Metropolen – klingt absolut nicht mehr nach dem klassischen „Stop-and-Go“-Gameplay, welches die Serie einst ausgezeichnet hat.

Neu ist zum Beispiel das Feature, dass man sich aus dem Vollsprint heraus, ähnlich wie in anderen Third-Person-Shootern á la Gears of War oder Uncharted, per Knopfdruck in Deckung begeben kann. Außerdem, so gesehen im Trailer, scheint man nun gleich zwei Waffen einer Art tragen zu können. In einer Szene, in welcher sich Redfield durch eine Scharr von Gegnern schießt, trägt er zwei Pistolen gleichzeitig. Ob es sich hierbei um ein einmaliges Feature handelt oder ob man tatsächlich in beiden Händen eine Waffe halten kann, ist derzeit noch unbekannt. Immerhin: Laufen und dabei gleichzeitig schießen könnte erneut zum Kritikpunkt werden, da die mittlerweile zum „Feature“ mutierte Krankheit immer noch enthalten ist.

Fazit

Ausblick:

Auch wenn die Ankündigung von Resident Evil 6 nur noch Formsache wa: Überraschend war es trotzdem, dass der Titel bereits im November diesen Jahres erscheinen soll. Es ist sicherlich ein schlauer Schachzug seitens Capcom, dass man mit Chris Redfield und Leon Kennedy gleich beide Hauptcharaktere der Serie in die Story implementiert hat. Schließlich kann man es so beiden Fanlagern einigermaßen recht machen. Die spannende Frage wird jedoch nicht sein, ob die Story oder Inszenierung gelungen ist, sondern wie sich die neue, actionreichere Ausrichtung des Gameplays schlägt. Wir sind sehr gespannt und verfolgen die Entwicklung von Resident Evil 6 mit offenem Visier.

Gefällt uns schon jetzt sehr gut…

– Redfield und Kennedy in einem Spiel
– Schauplätze um den gesamten Globus
– typisches Resident Evil-Feeling vorprogrammiert

Muss sich erst zeigen…

– wie actionreich wird das Gameplay?
– wie fügen sich die neuen Persönlichkeiten ein? 

Resident Evil 6 Action/Horror Xbox 360, PC, PS3
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter