PLAYCENTRAL NEWS PlayStation Plus

PS Plus Video Pass bestätigt: Was steckt hinter Sonys neuem Service? (Update)

Von Cynthia Weißflog - News vom 23.04.2021 12:20 Uhr
PS Plus Video Pass PlayStation
© Sony

Update vom 23. April 2021: In einem Gespräch mit Spidersweb hat Sony nun mehr zum PS Plus Video Pass preisgegeben und bestätigt, dass es sich bei dem neuen Service tatsächlich um Filme und Serien handelt, die in das PlayStation Plus-Abo aufgenommen werden. Vorerst jedoch nur in Polen.

In Zusammenarbeit mit Sony Pictures Entertainment wird dort ab sofort eine 12-monatige Testphase gestartet namens PlayStation Plus Video Pass. Dabei handelt es sich um eine Streaming-Anwendung, die PS Plus-Besitzer aus dem PS Store auf ihre PS4- und PS5-Konsolen herunterladen können, um damit Zugriff auf folgende Videoinhalte zu erhalten:

Filme im PS Plus Video Pass

  • American Hustle
  • Arrival
  • Bad Boys (1995)
  • Baby Driver
  • Blade Runner 2049
  • Bloodshot
  • Charlie’s Angels (2019)
  • The Equalizer 2
  • Inferno (2016)
  • Jumanji: The Next Level
  • Sausage Party
  • This is the End
  • Underworld: Blood Wars
  • Venom (2018)
  • Zombieland 2: Double Tap

Serien im PS Plus Video Pass

  • Community (Staffeln 1-6)
  • Deadly Class (Staffeln 1)
  • Future Man (Staffeln 1-3)
  • Lost Girl (Staffeln 1-5)
  • SuperMansion (Staffeln 1-3)
  • SWAT (Staffeln 1-2)

Damit können polnische PlayStation Plus-Abonnenten zunächst auf 15 Filme und sechs TV-Serien zugreifen, die Auswahl soll jedoch laut SIE Vice President Nick Maguire vierteljährlich aktualisiert werden, statt wie bei Netflix, Amazon Prime Video und Disney Plus im monatlichen Rhythmus. Eine Preisänderung soll dabei vorerst nicht erfolgen.

Originalmeldung vom 22. April 2021: Sony hat versehentlich einen Blick auf den sogenannten PS Plus Video Pass freigegeben. Der Service wird scheinbar als Abo-Vorteil für PlayStation Plus-Besitzer erscheinen, durchläuft aktuell jedoch noch eine Testphase. Wir beleuchten, was hinter dem Pass steckt und ob damit bald ein Sony-Gegenstück zum Xbox Game Pass existiert.

PS Plus Pass: Was steckt hinter dem mysteriösen Service?

Auf der polnischen Version der Sony-Website ist gestern ein seitenfüllendes Banner aufgetaucht, das groß und breit den PS Plus Video Pass ankündigt, dessen einjährige Testphase am 22. April 2021 für Nutzer in Polen an den Start gehen soll. Inzwischen wurde der Eintrag zwar wieder gelöscht, die Bilder und einige Infos bleiben jedoch. So hieß es auf der Website:

„Ein neuer Vorteil, der für eine begrenzte Zeit auf PlayStation Plus verfügbar ist. PS Plus Video Pass ist ein Testdienst, der vom 22.04.21 bis 22.04.22 aktiv ist. Der Abonnementvorteil steht PS Plus-Benutzern in Polen zur Verfügung. “

PS Plus Pass Website Sony
Diesen Eintrag über den PS Plus Pass zierte Sony Polen. © Sony

Was ist der PS Plus Pass? Mit einhundertprozentiger Sicherheit können wir diese Frage zwar noch nicht beantworten, da die offiziellen Infos von Sony fehlen, allerdings scheint der Pass unter anderem mit einem Zugang zu diversen Film- und Serientiteln zusammenzuhängen. Immerhin wird der PlayStation Plus Video Pass mit drei verschiedene Filmen beworben, die von PS-Abonnenten offenbar kostenlos angesehen werden könnten: Venom, Zombieland Double Tap und Bloodshot.

Bei allen beworbenen Filmen handelt es sich um Produktionen von Sony Pictures Entertainment und damit um hauseigene Titel. Sony besitzt zudem eine gigantische Menge weiterer Kino-, TV- und Anime-Inhalte. Und es kommen ständig weitere dazu.

PlayStation Productions wird im nächsten Jahr den lange erwarteten Uncharted-Film in die Kinos bringen und produziert bereits weitere Inhalte in Form einer Live-Action-Serie zu The Last of Us gemeinsam mit HBO sowie einen Film zu Ghost of Tsushima. Der kürzlich abgeschlossene Deal mit Netflix wird wahrscheinlich weitere Produktionen dieser Art hervorbringen, was ebenfalls mit den Plänen zum PS Plus Video Pass zusammenhängen könnte.

Uncharted-Film
Mit Uncharted erscheint künftig ein weiterer Sony-Film mit Tom Holland in der Hauptrolle.© Sony Pictures

PS Plus Video Pass als Konkurrent zum Xbox Game Pass?

Wie der Titel des Video-Passes also verrät, handelt es sich hierbei weniger um ein Gegenstück zum Xbox Game Pass, der sich ausschließlich auf den Zugang zu kostenlosen Games konzentriert. Immerhin besitzt Sony mit PlayStation Now schon ein recht ähnliches Pendant.

Der PlayStation Plus Video Pass könnte PS Plus-Abonnenten viel eher den Zugriff auf Filme, Serien und Anime ermöglichen, um sich von der Konkurrenz zusätzlich abzuheben. Erste Gerüchte existierten hierzu bereits:

SonySony: Antwort auf Xbox Game Pass geplant, laut Insider mit Anime-Verbindung

Spiele, Filme und Serien zusammengefasst: Es scheint demnach eher, als würde man mit dem kommenden PS Plus Video Pass ein neues Modell begründen wollen, das die verschiedenen Medieninhalte aus dem Hause Sony unter einem neuen Dienst bündelt und sich aus den hauseigenen Games, Filmen, Serien und Anime zusammensetzt, ähnlich wie Apple One.

Dafür spricht auch, dass Sony vor einiger Zeit ankündigte, die einstige Option zum Kaufen und Ausleihen von Filmen im PlayStation Store künftig abzuschaffen, da die Leute wohl eher Streamingdienste wie Netflix, Disney Plus, Amazon Prime Video und Co. via App auf den Konsolen nutzen. Ab dem 31. August 2021 werden Videoinhalte deshalb nicht mehr über den PS Store verfügbar sein. Mit dem Video Pass könnte anschließend die passende Alternative geschaffen werden.

Was ist PlayStation Plus?

Ein Abo bei PlayStation Plus hat bereits jetzt einige attraktive Vorteile, die sich durchaus lohnen und die Freude an PS4 oder PS5 steigern können:

  • Online-Multiplayer
  • Monatliche Spiele
  • Automatischer Download von Spiel-Patches im Ruhemodus
  • Exklusiver Vorabzugriff auf komplette Testversionen, Demos und öffentliche Betas.
  • 100 GB Online-Speicher für Spielstände
  • Exklusive Inhalte und Rabatte im PlayStation Store – halte nach dem PlayStation Plus-Logo Ausschau:
  • Zugriff auf die PlayStation Plus-Sammlung mit 20 der besten PS4-Spiele

PS Plus-Spiele im Mai: Die Enthüllung der kostenlosen Spiele sollte in diesem Monat am 28. April 2021 erfolgen. Ab dem 4. Mai 2021 werden die neuen Gratis-Titel für PlayStation Plus-Abonnenten dann voraussichtlich gratis zur Verfügung stehen. Wir halten euch über die Ankündigung stets auf dem Laufenden.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
MontanaBlack Suizid-Gedanken Kurz vorm Perma-Bann: Twitch-Star MontanaBlack über Plattformwechsel Wann kommt Marvels Eternals kostenlos auf Disney Plus? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Tauschen, so gehts! Pokémon Diamant und Perle: Tauschen mit Freunden, Online, Wundertausch und mehr
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant/Perl: Hier findet ihr im Remake die Attacken-Lehrer und -Erinnerer GTA San Andreas - Cheats GTA San Andreas: Liste mit allen Cheats für PS4, Xbox One, Xbox Series X, PC & Nintendo Switch (GTA Trilogy) PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im November 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Geheimgeschenke freischalten und aktuelle Codes Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: Diese legendären Pokémon erwarten euch Disney-Plus - Neu Dezember 2021 Disney Plus Dezember 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x