PLAYCENTRAL NEWS PlayStation VR

PlayStation VR: Bietet noch Platz für Verbesserungen laut CEO

Von Ben Brüninghaus - News vom 08.01.2017 11:00 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die PlayStation VR feiert weltweit einen erfolgreichen Start. Doch wie sieht die Zukunft der PSVR aus? Der zuständige CEO, Kaz Hirai, hat sich nun im Rahmen der CES 2017 zu Verbesserungen und Optimierungen zu Wort gemeldet.  

Mit der PlayStation VR haben die Mannen von Sony eine neuartige Technologie für ihre Konsole veröffentlicht. Viele Jahre Entwicklungszeit haben sie in das Produkt gesteckt. Da es das erste Headset seiner Art für die PlayStation 4 ist, steckt die neue Technik sicherlich noch in den Kinderschuhen. Raum nach oben ist demnach immer und Eckpunkte für mögliche Verbesserungen dürfte es auch geben. 

PlayStation VRPlayStation VR: So sieht der offizielle Standfuß aus

So kritisierten viele Testpersonen und Käufer die Pixel, die trotz aller Versuche beim Tragen ersichtlich sind. Es wirkt noch lange nicht, als würde man in die glasklare Auflösung eines HD-Fernsehers schauen. Sony hat nun über ihren CEO Kaz Hirai im Zuge der CES 2017 eingeräumt, dass sie ebenfalls Optimierungen und Verbesserungen anstreben. 

"Generell kann ich sagen, dass es eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verbesserung gibt, die auch Sinn machen würden. PlayStation ist ein Business, das bekannt dafür ist, seine Produkte weiterzuentwickeln. […] Verbesserungen müssen auch mit den Kosten ausgewogen sein, da es ein Produkt für Spieler ist. Wir möchten nicht sagen, es ist leichter, es ist leichter weißer oder was auch immer, und dennoch kostet es das Dreifache. Das wird so nicht passieren."

Demnach möchten sie die Verbesserungen nicht automatisch mit mehr Kosten für das Endprodukt in Verbindung bringen. Neben der Hardware soll zudem die Software verbessert werden. Im Zuge dessen stellten sie schließlich die zweite Generation in Aussicht, die bereits ab Frühjahr 2017 erhältlich sein werde. Hier sollen unterschiedliche Auflösungen auf einem Bildschirm ermöglicht werden, um zum Rand hin eine niedrigere Auflösung als zur Display-Mitte zu ermöglichen. 

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter