PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 4

PlayStation 4: EA Access ab Juli auch auf der PS4

Von Philipp Briel - News vom 08.05.2019 06:42 Uhr
© Electronic Arts

Bislang stand das Premium-Abo EA Access ausschließlich auf PC und Xbox One zur Verfügung, ab Juli kommen auch Besitzer der PlayStation 4 in den Genuss exklusiver Vorteile und Rabatte auf Vollversionen, Erweiterungen, In-Game-Objekten und mehr.

Ursprünglich startete der Abo-Service EA Access im August 2014 exklusiv für die Xbox One, nachdem Sony den entsprechenden Vorschlag von Electronic Arts abgelehnt hatte. Ab Juli steht das Bezahlmodell nun aber auch auf der PlayStation 4 zur Verfügung.

Star Wars Battlefront 2Star Wars: Battlefront 2: Ab sofort kostenlos für EA Access-Mitglieder

EA Access startet auf PlayStation 4

Wie Electronic Arts jetzt bekannt gibt, wird EA Access ab Juli auf der PlayStation 4 verfügbar sein. Einen konkreten Termin nannte man bisher allerdings nicht.

Matt Bilbey, Executive Vice President of Strategic Growth, freut sich auf den Start:

„Da wir weiterhin in digitale Dienste und Abonnement-Services investieren, ist dies die perfekte Gelegenheit, noch mehr Spielern unsere Titel auf beiden Konsolen zugänglich zu machen. Unser Ziel ist es, Spielern eine größere Auswahl und die Möglichkeit zu bieten, unsere Spiele so zu erleben, wie und wo sie es möchten. Wir freuen uns, den Dienst auf die PlayStation 4 zu erweitern.“

Die monatliche Gebühr für EA Access liegt bei 3,99 Euro. Alternativ steht euch eine jährliche Zahlung zur Wahl, die mit 24,99 Euro zu Buche schlägt. Beide Varianten sollen ab Juli über den PlayStation Store zu erstehen sein.

Mitglieder kommen in den Genuss exklusiver Vorteile, darunter 10-stündige Vorab-Testversionen kommender EA-Spiele oder 10 Prozent Rabatt auf Käufe von Vollversionen, Erweiterungen, In-Game-Objekten und mehr.

Außerdem erhalten Abonnenten Zugriff auf die ständig wachsende Spielebibliothek in „The Vault“, die mittlerweile bereits über 50 Spiele aus dem Hause Electronic Arts beherbergt. Mit dabei sind beispielsweise Mass Effect Andromeda, Titanfall 2 oder „Star Wars: Battlefront 2“.

Star Wars Jedi: Fallen OrderStar Wars Jedi: Fallen Order: Offizielle Gameplay-Ankündigung: Zum EA Play-Event gibt es erste, richtige Spielszenen

Wann genau EA Access auf der PlayStation 4 starten wird, ist derzeit noch unklar. Vermutlich wird Electronic Arts den konkreten Termin auf der EA Play 2019 bekanntgeben, die vom  08. – 09. Juni 2019 in Los Angeles stattfindet.

Liebt Games und Serien auf allen Plattformen. Klemmt sich bevorzugt hinter das Lenkrad virtueller Rennwagen oder erholt sich an den Gewässern offener Spielwelten. Fühlt sich im Auenland aber genauso heimisch, wie in Battle-Royale-Shootern oder der nordischen Mythologie.
Gnu über Belästigung gegenüber Frauen Digitale Gewalt gegen Frauen: Gnu zerrt Reddit-Schattenwelt ans Licht Hogwarts Legacy Spielzeit von Hogwarts Legacy: Ihr seid bis zu 100 Stunden beschäftigt Kurz und knackig: Was taugt das Harry-Potter-Rollenspiel? – Hogwarts Legacy im TEST Hogwarts Legacy_Trophäen Trophäen in Hogwarts Legacy: Leitfaden für Platin
Russell Crowe in Ridley Scotts Kultfilm Gladiator, der jetzt mit Gladiator 2 ein Sequel bekommen soll. Gladiator bekommt nach 24 Jahren eine Fortsetzung – ohne Russell Crowe! Hogwarts Legacy: Sprachausgabe Enthält Hogwarts Legacy eine deutsche Sprachausgabe? Sons of the Forest - Multiplayer Planänderung: Sons of the Forest kommt im Februar im Early Access Naruto – Wer ist der neunschwänzige Fuchs? Dragon Ball – Wie oft ist Krillin gestorben? Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter