PLAYCENTRAL NEWS Overwatch 2

Overwatch 2: Free-2-Play-Shooter zum Start unter Massen-DDoS-Attacke

Von Dina Manevich - News vom 05.10.2022 12:31 Uhr
Die neueste Heldin für Overwatch 2: Sojourn.
© Blizzard

Das Warten hat endlich ein Ende: Overwatch 2 ist da – nach sechs Jahren mussten wir uns wohl oder übel vom Vorgänger-Titel verabschieden. Blizzard läutet für seinen Multiplayer-Shooter eine neue Ära an und macht die überarbeitete Version Free-2-Play. Doch das bringt ganz neue Schwierigkeiten mit sich.

Zum Launch am 4. Oktober 2022 steckte ein Großteil der Spieler*innen in einer ewigen Warteschlange fest, um überhaupt das Spiel starten zu können, während Blizzard mit einer DDoS-Attacke auf seine Server zu kämpfen hatte.

Ein holpriger Start für Overwatch 2

„Overwatch 2“ ist seit weniger als 24 Stunden verfügbar und wie zu erwarten gab es zum Start einige Probleme, wenn es um den Zugang zum Spiel ging. Wartezeiten bei Multiplayer-Spielen sind nichts Neues, doch letzten Abend wurde die Geduld vieler freudiger Spieler*innen auf die Probe gestellt.

Um überhaupt Zugang zum Free-2-Play-Shooter zu erhalten, musste ein Großteil der Interessierten ewige Warteschlangen mit bis zu 40.000 weiteren Spieler*innen in Kauf nehmen – oder schlimmer: Manche landeten am Ende der Wartezeit in einem Log-In-Loop und die Warterei begann von neuem. Einigen half bei letzterem der Wechsel zur Asia-Region in Battle.net. Andere gaben frustriert auf.

Blizzard bestätigte die Wartezeiten für den kostenlosen Multiplayer-Titel kurz nach Launch auf Twitter. Mike Ybarra, Präsident von Blizzard, twitterte, dass die Teams hart daran arbeiten, die Serverprobleme zu beheben und, dass sie sich geehrt fühlen, die Begeisterung der Spieler*innen zu sehen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Blizzard hat mit mehreren DDoS-Attacken zu kämpfen

Die Wartezeiten waren dennoch nicht das einzige Problem, dass die Feierlichkeiten des „OW2“-Starts trübte. Etliche Spieler*innen wurden, sollten sie Glück haben und ins Spiel gelangen, mit Verbindungsabbrüchen belohnt. So war das Spielen oftmals unmöglich und vor allem für Ranglisten-Matches äußerst ärgerlich.

Ybarra ergänzte seinen vorherigen Tweet später mit den Worten: „Leider erleben wir gerade einen Massen-DDoS-Angriff auf unsere Server. Die Teams arbeiten hart daran, die Situation zu entschärfen und zu bewältigen. Dies verursacht eine Menge Verbindungsabbrüche/Verbindungsprobleme.“

Während es in den sozialen Netzwerken von „Overwatch“ relativ ruhig um das Thema war, teilte Game Director Aaron Keller vor einigen Stunden ein Update. Er schrieb:

„Wir machen stetig Fortschritte bei den Serverproblemen und der Stabilität und arbeiten an der Bewältigung eines zweiten DDoS-Angriffs. Wir haben alle Hände voll zu tun und werden die ganze Nacht hindurch weiterarbeiten. Vielen Dank für eure Geduld – wir werden euch weitere Informationen geben, sobald sie verfügbar sind.“

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Abgesehen davon, dass die Spieler*innen nicht in der Lage waren, ohne Wartezeit auf das Spiel zuzugreifen, gab es außerdem einige Probleme mit nicht übertragenen Kosmetika aus dem Vorgänger-Titel und natürlich auch einigen Bugs.

Diese Probleme werden sicherlich langsam, aber sicher gelöst werden. Dennoch liegt der Fokus des Teams verständlicherweise zurzeit auf der Lösung der Serverprobleme und darauf, die Spieler*innen überhaupt in Spiel zu bringen.

Wandelnde Harry-Potter-Enzyklopädie, die den Release von Hogwarts Legacy kaum erwarten kann. Die Wartezeit vertreibt sie sich derweil in anderen RPG-Welten wie Himmelsrand, Gotham oder Midgard.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Overwatch 2 Shooter Action-Shooter PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x