PLAYCENTRAL NEWS No Man’s Sky

No Man’s Sky: Kleinerer Patch behebt einige Fehler vom Atlas Rises-Update

Von Patrik Hasberg - News vom 14.08.2017 07:24 Uhr

Nach dem umfangreichen "Atlas Rises"-Update in der vergangenen Woche, haben die Mannen von Hello Games nun einen weiteren Patch veröffentlicht, der einige Fehler beheben soll, die sich eingeschlichen haben.

Der Weltraumtitel No Man's Sky ist ganz sicher nicht tot, wie es viele Spieler bereits vor Monaten prognostiziert haben. Noch immer erscheinen umfangreiche Updates, die zahlreiche Neuerungen und damit vor allem deutlich mehr Möglichkeiten mit ins Spiel bringen.

No Man’s SkyNo Man’s Sky: Update 1.3 Atlas Rises bringt Story, Multiplayer und mehr – Patchnotes

Das "Atlas Rises"-Update ist da

Am vergangenen Freitag hat Entwickler Hello Games schließlich das riesige "Atlas Rises"-Update veröffentlicht, das unzählige neue Inhalte mit sich bringt. So darf sich unter anderem auf eine 30-stündige Kampagne, ein Schnellreise-System, prozedural generierte Missionen sowie einen limitierten Multiplayer gefreut werden. Selbstverständlich schleichen sich mit einem solch großen Update auch kleinere Fehler mit hinein, die nun ein weiterer Patch ausmerzt, der das Spiel auf die Version 1.31 anhebt und ab sofort verfügbar ist.

Die Mannen von Hello Games haben einige Abstürze behoben, die unter bestimmten Umständen auftreten konnten.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei einigen Spielern zum Absturz geführt hatte, wenn sie die Galaxiekarte betreten, während sie zu viele Wegpunkte aktiv haben.
  • Es wurde ein Absturz behoben, den einige Spieler erleben, wenn sie bestimmte Technologie anpinnen.
  • Es wurde ein Absturz behoben. der auftritt, wenn Spieler mit besonders langen Spieldurchgängen versuchen das Spiel zu speichern.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal darin resultierte, dass Gilden-Missionen nicht korrekt belohnt werden.

Obwohl sich die Community hinter No Man's Sky bei der Veröffentlichung in zwei Lager spaltete und vielerlei Punkte wie versprochene aber fehlende Inhalte kritisierte, ist die allgemeine Stimmung mittlerweile ins Positive umgeschlagen. Anscheinend haben es die Entwickler geschafft mit dem aktuellen Patch die Spieler wieder auf ihre Seite zu holen und mit den neuen Inhalten genau das zu bieten, was bereits im Vorfeld der Veröffentlichung versprochen worden ist.

News & Videos zu No Man’s Sky

No Man’s Sky: Beyond-Update: Im Sommer mit PlayStation VR-Unterstützung No Man’s Sky: Beyond: Nächstes Update bringt neuen Online-Multiplayer No Man’s Sky: Eure Meinung ist gefragt! No Man’s Sky: Fan bedankt sich mit einem riesigen Bild von Sean Murray No Man’s Sky: Update-Angebot: Jetzt 50 Prozent günstiger No Man’s Sky: GOG-Version ohne Multiplayer, Betreiber bieten erweitertes Rückgaberecht an
No Man’s Sky Action-Adventure Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Hello Games
ENTWICKLER Hello Games
KAUFEN
RTX 3070 kaufen GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) RTX 3070 bei Amazon jetzt kaufen! Die GeForce RTX 3070 könnt ihr jetzt bei Amazon kaufen RTX 3070 bei Alternate jetzt kaufen GeForce RTX 3070 ab sofort bei Alternate kaufen! (Update) RTX 3070 bei Saturn kaufen GeForce RTX 3070 Saturn kaufen, Grafikkarte ist online!
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update) Neue Infos zu Cyberpunk 2077! Cyberpunk 2077: Schuld für Release-Verzögerung ist die Current-Gen-Version PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PlayStation VR Headset (Front) PS5: Sony gibt kostenlose PSVR-Adapter raus The Witcher 4 Farewell of the White Wolf Mod Download The Witcher 4-Alternative Farewell of the White Wolf steht ab sofort zum Download bereit! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS