PLAYCENTRAL GUIDES Metroid Dread

Metroid Dread Boss-Guide: Escue in Ferenia besiegen und Storm Missile erhalten (Lösung, Hilfe)

Von Daniel Busch - Guide vom 18.10.2021 10:09 Uhr
Metroid Dread
© Nintendo

Escue ist der sechste Bossgegner, dem ihr euch auf dem Planeten ZDR in Metroid Dread entgegenstellen müsst. Ihr findet den Blitzkäfer in Ferenia und für den Kampf braucht ihr sehr gute Reflexe. Es kann ziemlich schwer sein, seinen Angriffen auszuweichen. Wie ihr vorgehen müsst und welche Belohnung nach dem Bossfight auf euch wartet, erfahrt ihr in diesem Guide.

Metroid Dread Boss-Guide: Escue in Ferenia

Der fliegende Käfer Escue besitzt elektrische Fähigkeiten und kann sehr schnell angreifen. Daher solltet ihr den Angriffen immer sehr gut ausweichen, auch wenn das trotz mittlerweile erhaltenem Space Jump ziemlich schwierig ist. Aus diesem Grund erklären wir euch, wie ihr Escue am besten besiegt.

Gute Vorbereitung: Vor dem Kampf gegen Escue solltet ihr so viele Missiles und Energy Tanks wie möglich gefunden haben. Ein gutes Missile-Arsenal erleichtert euch den Kampf ungemein.

Metroid DreadMetroid Dread: Glorreiche Rückkehr für Samus Aran! – unser TEST

So besiegt ihr Escue: Lösung

Wie alle großen Bossgegner in Metroid Dread besitzt Escue mehrere Phasen.

Phase 1

Der Käfer fliegt durch die Arena und beschießt euch mit Fernangriffen oder nutzt einen Sturzflug mit seinem Körper. Dabei nutzt es auch seine elektrische Energie.

Ihr könnt Escue am ganzen Körper treffen und Schaden zufügen. Dafür eignen sich Missiles und Charge Beams. Ihr merkt, dass ihr dem Boss Schaden verpasst, wenn er bei Treffern weiß aufleuchtet. Das funktioniert aber nur, wenn er sich nicht in elektrische Blitze hüllt, dann ist er nämlich immun gegen Angriffe.

Der Blitzkäfer Escue greift mit elektrischer Energie und Projektilen an. © Nintendo

Folgende Angriffe führt Escue aus:

  • Lila Kugelschuss: Escue schießt eine große, lilafarbene Kugel aus seinem Hinterleib direkt auf euch zu, der ihr ganz einfach mit einem Sprung ausweichen könnt. Kommt die Kugel an einer Wand auf, verschwindet sie. Landet sie jedoch auf dem Boden, dann explodiert sie mitsamt elektrischen Blitzen, die sich über den gesamten Boden ausbreiten. In diesem Fall springt gegen eine Wand und führt den Wandsprung aus, um lange genug in der Luft zu sein. Gegebenenfalls kombiniert ihr das mit dem Space Jump.
  • Projektilhagel: Der Käfer kann auch einen ganzen Hagelsturm an kleineren Projektilen auf euch schießen, die euch verfolgen. Springt dann am besten zur Wand und führt einen Wandsprung aus. Flash Shift oder Space Jump sind ebenfalls effektive Optionen. Bei der Berührung mit dem Boden oder der Wand verschwinden die Projektile. Alternativ könnt ihr mit dem Flash Shift unter Escue hindurch sprinten und dann an der Wand hinter dem Gegner hochspringen.
  • Sturzflug: Der Gegner stürzt sich aus der Luft mit seinem Körper auf euch. Das macht er, wenn er sich in elektrische Blitze gehüllt hat (dazwischen können aber noch andere Angriffe kommen, also seid vorsichtig). Ihr solltet euch davon auf keinen Fall treffen lassen, da die Blitze euch viel Leben abziehen. Weicht dem Angriff mit einem Sprung aus. Direkt nach dem Sturzflug-Angriff verschwindet die elektrische Barriere wieder und Escue ist verwundbar.

Immer in Bewegung bleiben und gute Reflexe beweisen: Escue ist wirklich auf Zack und mit seinen Flügeln sehr schnell unterwegs. Bewahrt ruhig Blut und bleibt nicht zu lange an einer Stelle stehen.

Ausweichen ist wichtiger als Dauerfeuer: Lernt seine Angriffsmuster und konzentriert euch aufs Ausweichen. Fügt Escue nach und nach mit einigen Missiles oder Charge Beams Schaden zu, aber nicht in zu brenzligen Momenten. Lieber die Strategie „Langsam aber sicher“ nutzen.

Phase 2

Habt ihr dem Käfer genug Schaden zugefügt, verwandelt er sich in einen schwebenden X-Kern, der durch die Arena fliegt und euch verfolgt. Angriffe einsetzen tut der Kern nicht, aber allein seine Berührung schadet euch schon.

Feuert euer ganzes Missile-Arsenal auf den Feind und weicht ihm mit Sprüngen aus, falls er zu Nahe kommt. Bei Treffern werden X-Parasiten abgesondert, die ihr einsammeln könnt. Dadurch erhaltet ihr Leben und Munition zurück – wie praktisch.

In der zweiten Phase habt ihr es mit einem X-Kern zu tun. © Nintendo

Die zweite Phase sollte euch keine Probleme bescheren. Nach genug Treffern löst sich der Kern auf und setzt einen gelbe Glibbermasse frei, die ihr aufsammelt. Das schaltet eure Belohnung für den Kampf frei.

Welche Belohnung hat Escue für uns?

Für das Besiegen des Bossgegners erhaltet ihr die Storm Missile. Damit könnt ihr mehrere Ziele gleichzeitig anvisieren und mit Missiles befeuern. Dadurch lassen sich Storm-Missile-Boxen aktivieren und damit verbundene Türen öffnen. Oder ihr feuert mehrere Missiles gebündelt auf nur ein Ziel. Vor allem mit elektrischer Energie umhüllte Gegner sind dagegen anfällig. Egal wie ihr die Waffe nutzt, sie ist eine sehr praktische Ergänzung für das Abenteuer.

Als Belohnung für den gewonnenen Kampf erhaltet ihr die Storm Missile. © Nintendo

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Metroid Dread für Nintendo Switch
Metroid Dread Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER MercurySteam
KAUFEN
Friendly Fire 7 - Spendensumme Friendly Fire 7: Der Aktuelle Spendenstand – Die Million ist geknackt! (Update) Friendly Fire 7 - Alle Infos Friendly Fire 7: Start, Uhrzeit, Teilnehmer und Vereine – Alle Infos zum Charity-Stream Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten GTA Online: Wann kommen das Winterupdate und der Schnee?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Guillermo del Toro dreht Netflix-Horrorserie mit Harry Potter-Star Rupert Grint & Co. Friendly Fire 8 - Termin Friendly Fire 8: Offiziell für 2022 angekündigt, Termin bekannt Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x