PLAYCENTRAL NEWS Metro Exodus

Metro Exodus: Update: Physische Version ebenfalls mit Key für Epic Games Store

Von Patrik Hasberg - News vom 30.01.2019 10:58 Uhr
© Deep Silver

Aufgrund der hohen Umsatzbedingungen von Epic Games hat sich Publisher Deep Silver nun dazu entschlossen, den postapokalyptischen Shooter Metro Exodus ausschließlich über den Epic Games Store anzubieten.

Update: Wie die Entwickler nun über den offiziellen Twitter-Account von Metro bekannt gegeben haben, wird die physische Version von Metro Exodus mit einem Key für den Epic Games Store ausgeliefert. Sie beantworteten damit die direkte Frage eines Twitter-Users, der sich über die Vorbestellung informierte

An anderer Stelle hat der Humble Support bestätigt, dass die Vorbestellungen im Humble Store mit einem Steam-Key ausgeliefert werden. Die Vorbesteller erhalten somit keinen Key für den Epic Games Store.

Originalmeldung: Innerhalb einer offiziellen Pressemitteilung haben Deep Silver und Epic Games ihre Partnerschaft bekannt gegeben und mitgeteilt, dass der kommende Survival-Shooter Metro Exodus am 15. Februar 2019 ausschließlich über den Epic Games Store erscheinen wird. Alle Spieler, die sich den Titel bereits bei Steam vorbestellt haben, erhalten natürlich trotzdem eine PC-Version von Metro Exodus.

Auf der Produktseite von Metro Exodus auf Steam ist der folgende Hinweis zu finden:

"Der Verkauf von Metro Exodus auf Steam wird eingestellt, da der Publisher sich dazu entschieden hat, das Spiel exklusiv für einen anderen PC-Store anzubieten.

Die Entwickler und Publisher haben uns versichert, dass alle früheren Verkäufe des Spiels auf Steam ausgeführt werden und Steam-Besitzer auf das Spiel und zukünftige Updates oder DLCs über Steam zugreifen können.

Wir sind der Meinung, dass die Entscheidung, das Spiel für Steam-Nutzer zu entfernen, ungerecht ist, insbesondere nach einer langen Vorverkaufsperiode. Wir möchten uns bei allen Steam-Kunden entschuldigen, die erwartet haben, dass das Spiel bis zum Release-Termin am 15. Februar auf Steam erworben werden kann. Wir wurden jedoch erst kürzlich über die Entscheidung informiert und hatten nur begrenzte Zeit, um alle davon in Kenntnis zu setzen."

Die Standard- und Gold-Edition von Metro Exodus kann ab sofort zu einem Preis von 59,99 Euro bzw. 84,99 Euro über den Epic Games Store vorbestellt werden.

Epic Games möchte mit dem eigenen Store vor allem der beliebten Spielevertriebsplattform Steam Konkurrenz machen, aber auch anderen Entwicklern bei dem Vertrieb von Spielen unter die Arme greifen. Dabei funktioniert der Store nach den folgenden Grundsätzen: 88 Prozent des Umsatzes erhalten die Entwickler, während 12 Prozent von Epic als Provision einbehalten werden. Zum Vergleich: Bei Steam erhalten Entwickler abhängig von der Umsatzhöhe zwischen 70 und 80 Prozent. Wird bei einem Spiel die Unreal Engine von Epic benutzt, entfällt zudem die entsprechende Lizenzgebühr.

Epic Games StoreEpic Games Store: Fortnite-Entwickler will Steam jetzt ordentlich Konkurrenz machen

“Metro Exodus ist unglaublich und verdientermaßen einer der sehnlichst erwarteten PC-Titel für 2019“, sagt Tim Sweeny, Gründer und CEO von Epic. „Wir gehen diese Partnerschaft mit Deep Silver ein, um Metro Exodus zu veröffentlichen, gestärkt mit der Marketingunterstützung von Epic und der Zusage eines Angebots über einen Revenue Split in Höhe von 88 Prozent, der Spieleherstellern weitere Investitionen in die Spielentwicklung ermöglicht und die Ökonomie unter Game-Stores für alle verbessert.“

“Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Epic, um die digitale PC-Fassung von Metro Exodus auf den Markt zu bringen“, sagt Dr. Klemens Kundratitz, CEO von Deep Silver. „Die großzügigen Umsatzbedingungen von Epic sind ein Game Changer, der es den Publishern erlaubt, mehr in die Herstellung von Inhalten zu investieren oder Einsparungen an die Spieler weiterzugeben. Durch die Zusammenarbeit mit Epic sind wir in der Lage, zum Vorteil unserer Metro-Fans mehr in die Zukunft von Metro und die laufende Partnerschaft mit dem Entwickler der Serie, 4A Games, zu investieren.“

Außerdem heißt es, dass Deep Silver später in diesem Jahr auch Metro 2033 und Metro: Last Light über den Epic Games Store veröffentlichen wird.

Metro Exodus erscheint am 15. Februar 2019 für PS4, Xbox One und PC. Unsere aktuelle Vorschau zu dem postapokalyptischen Shooter findet ihr hier:

Metro ExodusMetro Exodus: Moskau endlich den Rücken gekehrt?

News & Videos zu Metro Exodus

Metro Exodus: Sam’s Story: Release-Termin zum zweiten großen DLC versehentlich bekannt geworden Metro Exodus: Story-DLC The Two Colonels erscheint heute Metro Exodus: Erweiterung The Two Colonels wird heute enthüllt Metro Exodus: Nachfolger befindet sich bereits in Entwicklung Metro Exodus: Inhalte der Story-Erweiterungen im Expansion Pass angekündigt Metro Exodus: Viele Steam-Keys werden deaktiviert, weil sie geklaut wurden
Metro Exodus Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Deep Silver
ENTWICKLER 4A Games
KAUFEN
PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! PS Plus Oktober 2020 Die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 werden wohl Mittwoch enthüllt The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2
PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS