PLAYCENTRAL NEWS Mass Effect Andromeda

Mass Effect Andromeda: Neue Infos zum Spiel von der E3-Messe

Von Ben Brüninghaus - News vom 16.06.2016 14:14 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Der Trailer zu Mass Effect Andromeda hielt einige Informationen zum kommenden SciFi-Titel bereit und auch die Entwickler verloren im weiteren Verlauf der E3 einiges zu den Inhalten. Wir haben alles Wichtige in der Übersicht.

Auf der diesjährigen E3 wurde ein neuer Trailer zum nächsten Ableger des Mass Effect-Universums gezeigt. Mass Effect: Andromeda wird – wie der Name schon sagt – den Weg in die Andromeda-Galaxie finden und die Milchstraße hinter sich lassen. Dies ist bereits seit einiger Zeit bekannt, doch der Trailer bot die eine oder andere versteckte Information, welche wir nachträglich für euch zusammenfassen möchten. Außerdem haben die Entwickler rund um die E3 ebenfalls noch diverse Worte zum Spiel verloren. Insgesamt gibt es also viel Wissenswertes rund um den SciFi-Titel aus dem Hause BioWare und EA.

Infos aus dem EA Play-Trailer

Das Raumschiff wird den Namen Tempest tragen und wird auf Planeten landen können. Die Spezies Asari, Salarianer und Kroganer sind erneut vertreten. Das Mako hat einen Boost, der verwendet werden kann. Außerdem:

  • Wechselbare Schultern im Kampf
  • Flüssigere und detailliertere Gesichtsanimationen
  • Die Arche befand sich über die Erde
  • Passagiere wurden während des Transports in einer Stasis gefangen, der Protagonist erwacht zuerst

BioWare-Entwickler Mac Walter

Durch die Frostbite-Engine darf man bessere Details in Bezug auf die Charaktere erwarten. Die Dialogoptionen werden neue Mechaniken beinhalten, bleiben im Groben jedoch gleich. Das Moral-System wird viele Änderungen erfahren. Wichtiges zum Protagonisten:

  • Der Protagonist heißt Ryder
  • Männlich oder weiblich
  • Vorname ist wählbar
  • Ryders Familie spielt eine Rolle

Außerdem gab Walter an, dass der Multiplayer in Andromeda besser gestaltet werden soll und das sich das Spiel schon in einem sehr weiten Stadium befände. Zudem soll das Mako das alleinige Fahrzeug im Spiel sein.

Interviews mit IGN und Polygon

Diversen Interviews mit den Entwicklern gegenüber IGN und Polygon entnehmen wir eine weitere Flut an Infos:

  • Ende von Mass Effect 3 spielt keine Rolle
  • Beziehungen und Romanzen noch realistischer
  • Potenzielle Romanzen mit viel Temperament (schwer zu überzeugen)
  • Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Protagnist als 'Held' und seine Entwicklung
  • Jüngere und unerfahrene Charaktere
  • Die Menschen sind die Fremden in einer fremden Welt (Alien-Gefühl)
  • Menschen als Schwächlinge in der Galaxie (bleibt)
  • Protagonist soll kein 0815-Soldat sein
  • Taten und die Rolle des Protagonisten sollen dem Spieler bewusst sein
  • Deshalb ist er unerfahren und lernt das Universum kennen (Kontrast zu Shepard)
  • Trilogie als Fundament und Hintergrundgeschichte, jedoch ohne weiteren Fokus
  • Erklärungen für neue Spieler
  • Entwickler möchten etwas Neues probieren (keine "Space Oper")
  • Fahrzeug-Problem soll gelöst worden sein
  • Online-Modus keine Auswirkungen auf den Singleplayer
  • Nostalgische Momente für Fans verbaut

BioWare Studio Director – Yanick Roy

BioWare erhofft sich durch gleichbleibende Kernelemente auch ohne Shepard einen Erfolg. Mitstreiter erhalten beispielsweise neue Loyalitäts-Missionen, die man bekommen kann. Außerdem soll es mehr Möglichkeiten zur Individualisierung geben. Weitere Infos:

  • Die Planeten haben ein festes Biom (inspiriert durch Star Wars)
  • Mögliche Kommunikation mit anderen Rassen -> Diplomatie, Aggressivität oder der Kampf
  • Die Reihenfolge, in der ihr mit jemanden sprecht, entscheidet über Aussagen und Meinungen anderer Personen
  • Nicht nur ein neues Zuhause wird gesucht, da andere Rassen sind beteiligt sind

BioWare-Entwickler Aaryn Flynn gegenüber Inside PlayStation

  • Die Reise dauerte Jahrhunderte
  • N7-Charakter hat nichts mit Shepard zu tun
  • Neue Spezies, neben bekannten Spezies (mysteriös)
  • Je nach Entscheidungen trefft ihr auf unterschiedliche Spezies
  • Planeten erkunden soll mehr Freiheit bieten und besser umgesetzt sein
  • Tempest birgt ein Geheimnis

Keine E3-News verpassen: Tretet unserer Facebook-Gruppe bei und seid stets bestens informiert! Alle News, alle Livestreams, alle Liveticker, alle Ankündigungen – rund um die Uhr.

Alle Streams, Games, News und Videos der E3 2016

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Mass Effect Andromeda Cover
Mass Effect Andromeda Action-Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels! Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film!
Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) Hogwarts Legacy: Heiligtümer des Todes Hogwarts Legacy: Können wir die Heiligtümer des Todes finden? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter