PLAYCENTRAL DEALS Bandai Namco Entertainment

Was ist Dragon Ball: The Breakers?

Von Sven Raabe - Anzeige vom 25.12.2022 10:00 Uhr
Dragon Ball The Breakers asymmetrisch Multiplayer Spiel
© Bandai Namco Entertainment

Mit Dragon Ball: The Breakers wagt sich der altehrwürdige Anime-Hit auf neues Terrain vor. Erstmals könnt ihr euch in ein asymmetrisches Multiplayer-Game in dem von Akira Toriyama geschaffenen Universum stürzen. Wir verraten euch in unserer Übersicht, was euch erwartet.

Für welche Plattformen ist Dragon Ball: The Breakers verfügbar?

„Dragon Ball: The Breakers“ wurde am 14. Oktober 2022 für PlayStation 4, Xbox One, die Nintendo Switch und den PC (via Steam) veröffentlicht. Über die Abwärtskompatibilität der Konsolen könnt ihr den Titel auch auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S spielen.

Worum geht es in Dragon Ball: The Breakers?

Die Handlung des Spiels ist lose mit der Story von Dragon Ball Xenoverse 2 verbunden. Grob gesagt sind merkwürdige Zeitphänomene, sogenannte Zeitsaume, aufgetaucht, in denen die Dinge außer Kontrolle zu geraten drohen.

Mittendrin sind diesmal normale Zivilisten ohne irgendwelche nennenswerten Superkräfte. Bedroht werden sie von bekannten Bösewichten wie Freezer, Cell oder auch Majin Boo.

Die Zivilisten müssen sich gut verstecken in Dragon Ball: The Breakers. © Bandai Namco Entertainment

An einer Runde nehmen insgesamt acht Spieler*innen teil: Sieben von ihnen sind Zivilisten, deren Ziel es ist, dem Zeitraum mit einer Superzeitmaschine zu entkommen. Um diese Aufgabe abschließen zu können, müssen sie geschickt zusammenarbeiten und sich auf kleine Hilfsgegenstände verlassen. Außerdem können sie kurzzeitig Power-ups einsetzen, um so gegen die Schurken zu kämpfen.

Der achte Spieler beziehungsweise die achte Spielerin schlüpft in die Rolle des Räubers. Er/Sie übernimmt somit die Kontrolle über einen der zuvor erwähnten Schurken. Diese sind den Zivilisten aufgrund ihrer gewaltigen Kräfte natürlich deutlich überlegen. Freezer & Co. können neue Formen erlangen, Teile der Karte zerstören und so versuchen, die Flucht ihrer Gegenspieler*innen zu verhindern.

Hab Dich! Räuber Cell hat einen Zivilisten gefunden © Bandai Namco Entertainment

Bei „Dragon Ball: The Breakers“ handelt es sich somit gewissermaßen um ein Dead by Daylight im Universum von Son-Goku, Vegeta & Co., nur dass die mächtigen Helden diesmal eher kleine Rollen spielen. Auf Crossplay zwischen den Plattformen müsst ihr übrigens verzichten (via Siliconera).

Ihr seid echte „Dragon Ball“-Fans und seid außerdem zufällig auf der Suche nach einem neuen Handy? Dann könnte dieses spezielle Smartphone genau richtig für euch sein:

Kommen mehr Inhalte für Dragon Ball: The Breakers?

Falls ihr bereits Gefallen an den asymmetrischen Multiplayer-Schlachten des Titels gefunden haben solltet, dürft ihr euch übrigens auf Nachschub freuen. Bandai Namco Entertainment möchte den Titel weiterhin mit neuen Inhalten versorgen und eine Season 2 wurde schon bestätigt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ausgehend vom Teaser-Bild am Ende des Launch-Trailers zu „Dragon Ball: The Breakers“ scheinen die Zivilisten unter anderem vor Räuber Vegeta in seiner Weraffen-Form fliehen zu müssen. Wann Staffel 2 veröffentlicht werden wird, ist aktuell noch unklar.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter