PLAYCENTRAL NEWS NieR: Automata

Dragon Ball? NieR? Rätselhafte Metallkugel wird an Land gespült und sorgt für Wirbel

Von David Molke - News vom 24.02.2023 12:58 Uhr
Mysteriöse Metallkugel am Strand in Japan
©Screenshot NHK World News auf Twitter twitter.com/NHKWORLD_News/status/1628008229832720384

In Japan ist eine große Metallkugel an Land gespült worden. Die Behörden wissen wohl noch nicht, was sich hinter dem Objekt verbirgt. Aber im Netz finden sich natürlich schon haufenweise Theorien: Es könnte ein „Godzilla“-Ei sein, eine Weltraum-Kapsel aus „Dragon Ball“ oder mit NieR: Automata zusammenhängen.

Mysteriöse Metallkugel angespült und alle rätseln, was es ist

Darum geht’s: In Japan wurde an einem Strand in Hamamatsu City ein Metallball angespült. Der lässt einige Menschen offenbar völlig kalt, andere fragen sich, was es damit auf sich hat.

Während ein Jogger erklärt, die Kugel liege schon einen Monat an diesem Strand herum, hat irgendwer anders die Obrigkeit informiert. Die nahm das mysteriöse Objekt aus dem Meer nun erst einmal ordentlich unter die Lupe.

Innen hohl und ungefährlich: Die Metallkugel soll sogar mit einem Röntgenstrahl untersucht worden sein. Mit dem Ergebnis, dass nun fest steht, dass der Ball innen hohl ist.

Es handelt sich dabei also zumindest schon einmal um keine Bombe und auch keine alte Seemine oder ähnliches. Das Teil soll ungefährlich sein, weil es innen eben nichts enthält – zumindest nichts, was sich so erkennen lässt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Godzilla, Dragon Ball, NieR: Das vermuten Theorien dahinter

Nicht ganz ernst gemeint dürften die vielen Theorien sein, die in der Metallkugel ein Ei von Godzilla oder ganz klare Ähnlichkeiten zum NieR-Charakter Emil erkennen. Die Form erinnert natürlich sehr an den Kopf der skurrilen Figur, aber das war es dann auch schon.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Dragon Ball! Wenn ihr mich fragt, ist das ganz klar eine Kapsel, wie sie die „Dragon Ball“-Figuren zu Beginn der Reihe nutzen. Son Goku oder Vegeta gelangen beispielsweise mit so einem Space Pod auf die Erde. Dabei handelt es sich auch nur um eine runde, innen hohle Kugel. Allerdings fehlt hier das Sichtfenster.

Oder doch nur Boje? Die langweiligste, aber auch wahrscheinlichste Antwort lautet: Es handelt sich um eine Festmach-Boje. Die gibt es wohl durchaus in groß und metallisch. Dazu passt auch der kleine Ring, der sich an der Kugel zu befinden scheint.

Was denkt ihr, was könnte die Metallkugel sein?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
NieR: Automata Action-Rollenspiel PS4
ENTWICKLER PlatinumGames
KAUFEN
Shadowbeak in Palworld fangen: Fundort und Fangtipps fürs epische Flugreittier! Star Wars Battlefront Classic Collection angekündigt, bringt altes Battlefront zurück! Elden Ring-DLC: Wie groß ist die neue Karte? Ist Rewinside Millionär? Über so viel Geld verfügt der YouTuber und Streamer Elden Ring-DLC zeigt sich im mörderischen Gameplay plus Releasetermin! GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter