PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Loki: Das Ende der 1. Staffel erklärt – was bedeutet es für Season 2?

Von Sven Raabe - News vom 18.07.2021 10:00 Uhr
Loki Staffelfinale Season 2 Multiversum
© Marvel Studios/Disney

Jüngst gipfelte die 1. Staffel von Loki in ihrem großen Finale und dieses bedeutet den Schritt in eine gewaltige neue Ära für das Marvel Cinematic Universe. Nachfolgend wollen wir uns ansehen, was mit Loki am Ende der 6. Episode geschieht und was all dies für die bereits bestätigte 2. Season der Serie bedeuten könnte. Achtung, Spoiler!

Spoiler Warnung

Loki: Was passiert mit Loki im Finale der 1. Staffel?

Am Ende der 5. Episode gelang es unserem Protagonisten und seiner Begleiterin Sylvie endlich, ans Ende der Zeit zu gelangen und dort den Aufenthaltsort desjenigen zu entdecken, der bei der TVA die Fäden in der Hand hält. Nachdem sie diese mysteriöse Person, Jenen der bleibt, treffen, enthüllt dieser ihnen seinen Plan.

Wie er ihnen erklärt, war er ein Forscher auf der Erde des 31. Jahrhunderts, der eines Tages erkannte, dass ein nahezu endloses Multiversum existiert. Am Ende sei es jedoch zu einem gewaltigen Krieg zwischen den Realitäten gekommen und er erschuf sowohl die Time Variance Authority als auch die Zeithüter, um Ordnung ins Chaos zu bringen. Das Resultat war der Wahre Zeitstrahl und das uns bekannte MCU.

Sylvie schießt diese Warnungen, ein neues Multiversum könne entstehen, allerdings in den Wind und beschließt, sich an Jenem der bleibt zu rächen. Sie stößt Loki von sich weg durch ein Portal und er landet im Hauptquartier der TVA. Zumindest dachten er und wir das zunächst, denn nachdem unser Gott des Schabernacks seinen Freund Mister Mobius gefunden hat, um ihn zu warnen, folgt das böse Erwachen.

Loki TVA Jener der bleibt Multiversum
Die Geburt des neuen Multiversums © Marvel Studios/Disney

Als er seinen Freund endlich findet, erkennt dieser Loki nicht mehr. Als unsere Hauptfigur anschließend nach draußen sieht, erblickt er eine gewaltige steinerne Statue mit dem Antlitz von Jenem der bleibt. Dies deutet stark darauf hin, dass sich unser Protagonist nun in einem anderen Universum befindet. Einem, in dem Kang der Eroberer, eine alternative Version von Jenem der bleibt, die Kontrolle über die TVA hat.

Die 1. Staffel von „Loki“ endet somit mit einem massiven Cliffhanger, denn unserem Gott dürfte sehr daran gelegen sein, das Chaos zu bereinigen, das seine Freundin verursacht hat. Darüber hinaus wird er ebenfalls versuchen, in sein Universum zurückzukehren. Es bleibt jedoch die Frage, ob ihm das im Alleingang auch gelingen wird.

Loki: Bereitet die 2. Staffel ein neues MCU-Großevent vor?

Loki selbst scheint also in der 2. Staffel eine neue Aufgabe bekommen, doch auch Sylvie dürfte sich kaum vor den Konsequenzen ihrer Taten verstecken können. Mit seinen letzten Worten sagte Jener der bleibt zu ihr, sie würden sich bald wiedersehen. Damit spielt er auf seine aggressiven Doppelgänger ein, die andere Universen erobern wollen.

Loki Multiversum Chaos Krieg
Das Marvel-Multiversum im Krieg © Marvel Comics

Es wäre denkbar, dass sich die Pfade von Loki und Sylvie über kurz oder lang wieder kreuzen und sie sich erneut verbünden. Abhängig vom Starttermin der 2. Staffel könnte diese womöglich den ersten großen Kinoauftritt des Bösewichts Kang der Eroberer vorbereiten, der gewissermaßen zum neuen Thanos des MCU aufsteigen könnte.

Darüber hinaus wäre es möglich, dass Marvel hier bereits die Weichen für ein neues MCU-Großevent stellt. Sich anbieten würde beispielsweise eine „Secret Wars“-Adaption. Hiermit löschte der Verlag das alte Multiversum aus und erschuf ein neues, auf dem sich Charaktere verschiedener Realitäten vereinten.

So oder so hat „Loki“ das uns bekannte MCU nachhaltig verändert, auch wenn noch abzuwarten bleibt, wie groß die Auswirkungen am Ende wirklich ausfallen werden. Die 2. Staffel der Serie hat noch keinen Starttermin.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen: erscheint heute offiziell, hier könnt ihr bestellen The Witcher-Macherin stellt sich der Kritik der Fans um das Schicksal von Plötze Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ PS5 Abwärtskompatibilität alter PlayStations Erste PS3-Games im PS Store gesichtet, ohne PS Now
Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Twitch Werbung Twitch: Streamer JiDion kassiert Perma-Bann für Hate-Raid auf Pokimane Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Dragon Ball Super Manga Granolah Arc 2022 Dragon Ball Super: Aktueller Manga-Arc soll bald enden + neuer Arc bestätigt PS5 kaufen 2022 PS5 kaufen im Januar 2022: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x