PLAYCENTRAL NEWS League of Legends

League of Legends: Großer Fernsehsender BBC überträgt die Worlds live

Von Pierre Magel - News vom 08.10.2015 12:44 Uhr

Dass der eSport wächst wie noch nie zuvor, muss man wohl niemandem mehr erzählen, der einen Funken Interesse am Gaming besitzt. Mittlerweile führt das sogar dazu, dass die klassischen Medien auf den Zug aufspringen und über große Turniere berichten. Wenn die Gruppenphase der Weltmeisterschaften zu League of Legends ab dem 15. Oktober in England spielen, übernimmt BBC die Coverage.

Noch vor wenigen Jahren war es undenkbar, dass etablierte Fernsehsender auch nur einen kurzen Blick in Richtung eSport werfen – besonders die älteren Generationen tun sich schwer mit dem Gedanken, dass der digitale Sport wirklich mal eine riesige Branche werden könnte. Mittlerweile ist der eSport, wie hinlänglich bekannt, zu eben jener riesigen Branche gewachsen und lockt in beeindruckender Regelmäßigkeit abertausende Zuschauer vor die Livestreams und in die Hallen.

Eines dieser gewaltigen Events findet momentan statt – die Gruppenphase der Weltmeisterschaften von League of Legends. Die kostenlose MOBA ist in aller Munde und wann immer ein Spiel der professionellen Szene abgehalten wird, schauen mehrere hunderttausend Zuschauer auf Livestreamplattform wie Twitch zu.

Aktuell läuft die Gruppenphase noch in Paris – ab dem 15. Oktober finden die Spiele jedoch im Wembley Stadion in England statt. Im Zuge dessen hat der Fernsehsender BBC angekündigt, auf seiner Plattform BBC Three Streams zu League of Legends anzubieten. Es wird fachkundige Kommentatoren geben, man spricht vor und nach den Spielen über die Details, Videos on Demand fassen Highlights zusammen und auf der Internetpräsenz bekommt man auf einen Blick alle Informationen, die man zu Spielern und Teams braucht. Damit wollen BBC und BBC Three ihren Anteil an jungen Zuschauern steigern und zeigen, dass man mit der Zeit gehen möchte.

Die Frage ist nun natürlich, ob das Fernsehen – selbst als Internetstream – eine Chance gegen die üblichen Portal der Streams besitzt. Wahrscheinlich werden viele "Stammzuschauer" bei ihren Lieblingskommentatoren auf Twitch zuschauen. Seit jeher sind sich viele Experten einig, dass der eSport gar keine Presenz im Fernsehen braucht, da der TV schlicht kein Medium für eSport-interessierte Fans ist. Was meint ihr?

News & Videos zu League of Legends

League of Legends: Legends of Runeterra: Einige Kartensets und weitere Modi in Arbeit League of Legends: TFT Mobile und mehr: Diese Inhalte kommen in nächster Zeit auf uns zu League of Legends: Episches Musikvideo läutet 10. Saison ein League of Legends: Riot läutet neue Saison ein und stellt neuen Champ vor League of Legends: Realistische Grafik: Sieht in der Unreal Engine unfassbar gut aus! League of Legends: Mit Ruined King kündigt Riot Forge sein erstes Singleplayer-Spiel an
PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! PS Plus Oktober 2020 Die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 werden wohl Mittwoch enthüllt The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2
PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS