PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses: Nvidia stellt Mondlandung mithilfe von VXGI-Technik nach

Von Dustin Hasberg - News vom 20.09.2014 14:35 Uhr

Hat es die Mondlandung im Jahre 1969 wirklich gegeben? Grafikkartenhersteller Nvidia hat nun mithilfe einer neuen Technik die Mondlandung nachgestellt und ganz nebenbei einige Verschwörungstheorien entkräftet.

Am 20. Juli 1969 fand mit der Mondlandung eines der wichtigsten Ereignissen der Menschheitsgeschichte statt – oder handelte es letztlich doch nur um einen Fake? Ausgerechnet Grafikkartenhersteller Nvidia hat sich nun dieser Frage angenommen und ganz nebenbei Werbung für die neue Lichtberechnungsmethode VXGI (Voxel-Based Global Illumination) gemacht.

Dabei handelt es sich um eine neue Software die Lichtquellen in Echtzeit berechnet und beispielsweise auch die Lichtreflexion von Objekten mit einbezieht. Software-Ingenieure von Nvidia erklären innerhalb eines Videos, das ihr euch unterhalb dieser Meldung anschauen könnt, weshalb auf dem Mond beispielsweise keine Sterne zu sehen sind und weshalb Astronauten angeleuchtet wurden, obwohl sie im Schatten der Landekapsel standen.

Für die Erstellung der Simulation verwendete Nvidia die Unreal Engine 4 und verwendete den neuen Maxwell 2.0 Chip der GTX 970 und GTX 980.

News & Videos zu Kurioses

IKEA Gaming Möbel Asus ROG Ikea macht jetzt 30 neue Gaming-Möbel – mit Asus Konami Bombendrohung PES 16-jähriger Schüler nach Morddrohungen an Konami verhaftet Das neue Gaming-Bett löst offenbar Stuhl und Couch ab Kurioses: Junger Mann schließt PS4 an Flughafen-Monitor an und zockt Apex Legends Kurioses: Cats – Nach zerreißenden Kritiken kommt eine überarbeitete Version ins Kino Kurioses: Pornhub offenbart, nach welchen Videospiel- und Filmfiguren am meisten gesucht wird
Xbox Series X vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5 Xbox Series X Amazon Xbox Series X vorbestellen, jetzt wieder bei Amazon möglich! – Preorder live
Xbox Series X Otto vorbestellen Xbox Series X jetzt vorbestellen, Preorder bei Otto live! Xbox Series X MediaMarkt vorbestellen Xbox Series X-Preorder: Vorbestellungen jetzt live bei MediaMarkt PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss verwirrt Fans PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? Xbox Series X - ausverkauft Xbox Series X nach kurzer Zeit komplett ausverkauft Xbox Series X Saturn vorbestellen Xbox Series X jetzt bei Saturn vorbestellen! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS