PLAYCENTRAL NEWS Hitman

Hitman: Square Enix will Entwickler verkaufen

Von Wladislav Sidorov - News vom 11.05.2017 09:46 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Square Enix ist mit der Leistung des dänischen Entwicklers IO Interactive unzufrieden. Im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen wurde bekannt gegeben, dass das Hitman-Studio verkauft werden soll. Die Zukunft der Reihe ist somit ungewiss.

Die Entwickler von Hitman werden sich eine neue Heimat suchen: Publisher Square Enix hat bekannt gegeben, das dänische Studio IO Interactive A/S verkaufen zu wollen. Man sei bereits dabei, Investoren für die Übernahme des Unternehmens zu suchen, um das Studio am Leben zu halten.

IO Interactive ist hauptverantwortlich für die Hitman-Reihe und kündigte bereits eine zweite Staffel an. Unklar ist jetzt, ob der Entwickler weiterhin an dem Spiel beteiligt bleibt oder Square Enix die Arbeiten an der Reihe vorerst komplett auf Eis legt.

Kein Hitman mehr für IO?

Bis 2004 war IO Interactive unabhängig, bis Eidos das Studio kaufte. Im Zuge der Übernahme von Eidos durch Square Enix wurde IO Interactive Teil des japanischen Unternehmens und fokussierte sich ab 2013 komplett auf das Hitman-Franchise.

IO Interactive ist Gründer der Hitman-Reihe, die Rechte liegen jedoch bei Square Enix. Es ist unklar, inwiefern das Studio an seinem wohl bekanntesten Franchise beteiligt bleiben wird. Denkbar wäre der Transfer der Lizenzrechte oder die Weiterentwicklung der Reihe als Auftragsarbeit.

Hitman 3rd-Person-Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER IO Interactive
KAUFEN
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter