PLAYCENTRAL NEWS Herr der Ringe

Herr der Ringe: J.R.R. Tolkiens Sohn und Nachlassverwalter ist verstorben

Von Cynthia Weißflog - News vom 17.01.2020 10:56 Uhr
© Pixabay

Aktuell überschlagen sich die Ereignisse in der Welt und nun ist noch ein Todesfall hinzugekommen: Christopher Tolkien ist im Alter von 95 Jahren verstorben.

Bereits im Jahr 1973 hat der einstige Schöpfer der epischen Welt von Mittelerde diese Erde verlassen. Doch das bis dato veröffentlichte Material war nicht das letzte, das der berühmte J.R.R. Tolkien zu Lebzeiten kreierte.

Unter ihnen befand sich beispielsweise noch das unvollständige „Silmarillion“, das vier Jahre nach Tolkiens Tod komplettiert erschien. Für dessen nachträgliche Veröffentlichung war Tolkiens jüngster Sohn Christopher John Reuel Tolkien verantwortlich.

Herr der RingeHerr der Ringe: Peter Jackson ist an der Amazon-Serie beteiligt

C.R. Tolkien ist verstorben

Jener Christopher Tolkien ist nun am 15. Januar 2020 in Südfrankreich verstorben und war nicht nur Sohn, sondern auch Nachlassverwalter des berühmten britischen Schriftstellers, der uns unter anderem „Der Herr der Ringe“ bescherte. C.R. Tolkien war jedoch seit Kindesbeinen mit allem vertraut, was sein Vater kreierte und war so an zahlreichen seiner Schaffensprozesse beteiligt.

Aus diesem Grund gelang es ihm die Unmengen an schriftlichen Hinterlassenschaften von J.R.R. Tolkien nach seinem Tod entsprechend zu sortieren, die allseits bekannten Zeichnungen zu dem vorliegenden Material anzufertigen und in verschiedenen Werken nachträglich zu veröffentlichen. Unter ihnen sind das berühmte „Silmarillion“, die „Nachrichten aus Mittelerde“ und die „History of Middle Earth“, die uns inzwischen noch mehr über das sagenhafte Mittelerde erzählen können.

Herr der RingeHerr der Ringe: Veröffentlichung der Serie ist 2021 mit 20 Episoden geplant

Dennoch sei hier erwähnt, dass das, was die Popkultur aus den Tolkienschen Werken machte, keineswegs im Interesse des Schriftsteller-Sohns war. Er kritisierte die Kommerzialisierung durch Film und Fernsehen und stand deshalb auch Peter Jacksons Trilogie-Verfilmungen von Der Herr der Ringe und „Der Hobbit“ ausgesprochen ablehnend gegenüber.

Nichtsdestoweniger sind wir Christopher John Reuel Tolkien dankbar, dass er sich den einzigartigen literarischen Wunderwerken seines Vaters mit derartiger Hingabe widmete und uns somit ermöglichte, J.R.R Tolkiens Welt in ihrer ganzen Pracht zu erleben und uns von ihr inspirieren zu lassen.

News & Videos zu Herr der Ringe

Herr der Ringe-Serie: Alle Infos zu Start, Cast, Story und Release Herr der Ringe Amazon-Serie Story Handlung Inhalt Herr der Ringe: Das ist die Handlung der Amazon-Serie Frodo-Darsteller Elijah Wood würde gerne in der Herr der Ringe-Serie mitspielen Herr der Ringe: Erste Folge der Amazon-Serie bereits fertig, Dreharbeiten laufen 2021 weiter Der Herr der Ringe Peter Jackson Lieblingsszene Herr der Ringe-Regisseur Peter Jackson offenbart seine Lieblingsszene in der Trilogie Herr der Ringe Serie Amazon Sex Nacktheit Die Herr der Ringe-Serie wird offenbar unerwartet sexy
Pokémon Legends Arceus - Arceus Mysteriöses Pokémon - Kopf Pokémon Legends: Arceus – Neues Open-World-Game, erstmals mit Echtzeitkämpfen! Final Fantasy VII - Ever Crisis Final Fantasy VII: Ever Crisis vereint alle FF7-Spiele in einer Vision – Advent Children das 1. Mal spielbar! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtender Diamant Perl Nintendo Switch Remake Offiziell: Pokémon Diamant und Perl erhalten Remakes & der Look ist eigenwillig
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS Plus Spiele März 2021 PS Plus März 2021: Sony schenkt euch gleich 4 große Kracher! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide FF7R Intergrade Final Fantasy 7 Remake: Intergrade für PS5 angekündigt – was ist neu? GTA 5 für PS5 mit neuer Engine? Fans hoffen auf eine Ankündigung im Rahmen der State of Play RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS