PLAYCENTRAL NEWS Herr der Ringe

Amazon kündigt neues Herr der Ringe-MMO von den New World-Machern an

Von Jonas Herrmann - News vom 16.05.2023 09:08 Uhr
Herr der Ringe MMO New World
© Amazon Game Studios / Middle-earth Enterprises

Die Amazon Games Studios haben ein neues MMO im Der Herr der Ringe-Universum angekündigt, dass in Zusammenarbeit mit der Embracer Group und Middle-earth Enterprises entsteht. Zuletzt hatte das Team am erfolgreichen Online-RPG New World gearbeitet, dessen Support auch während der Entwicklung des neuen Titels fortgesetzt wird.

Aktuell befindet sich das Spiel noch in der Pre-Production, es wird also noch nicht aktiv an Inhalten gearbeitet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es daher auch noch unklar, auf welchen Plattformen das neue Herr der Ringe-Abenteuer letztlich erscheinen soll.

Das neue Der Herr der Ringe-MMO von Amazon

Falls euch die Nachricht in Teilen bekannt vorkommt, dürfte das daran liegen, dass es vor ein paar Jahren schon einmal Pläne zu einem MMO im LotR-Kosmos mit Amazon-Beteiligung gab. Diese kamen allerdings nie über die Verhandlungsphase hinaus. Das jetzt angekündigte Projekt ist der zweite Anlauf, bei dem es endlich klappen soll.

Das Spiel soll eine verbundene Welt bieten und im dritten Zeitalter spielen, also zur selben Zeit, in der auch die Filme und Bücher angesiedelt sind. Bekannte Charaktere wie Aragorn oder Gandalf sind zwar nicht bestätigt, könnten aber durchaus eine Rolle spielen.

Trotzdem möchten die Entwickler*innen der Vorlage treu bleiben, wie Rich Lawrence, Leiter des Amazon Games Orange County-Studios in einem Statement versichert:

„Das Allerwichtigste bei einer Reihe wie dieser ist es, respektvoll damit umzugehen und authentisch zu sein […] Wenn Fans von Herr der Ringe dieses Spiel zum ersten Mal spielen, sollen sie sagen können: „Dieses Spiel wurde von Leuten geschaffen, die genau wie ich gedanklich in dieser Welt gelebt haben. Sie kapieren es.“

New World läuft parallel weiter

Das im September 2021 erschienen „New World“ wird während der Entwicklung des neuen Spiels weiter unterstützt. Die Amazon Game Studios zeigen sich zufrieden mit dem MMO und möchten Spieler*innen auch weiterhin mit neuen Inhalten versorgen.

Das Herr der Ringe-MMO soll aber kein „New World 2.0“ werden. Es wird zwar ebenfalls in der Azoth-Engine laufen und von den Erfahrungen, die das Team bei der Produktion von „New World“ gemacht hat, profitieren. Dennoch will das Studio ein eigenständiges Spiel schaffen, dessen Mechaniken zur berühmten Vorlage passen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter