PLAYCENTRAL NEWS Halo Infinite

Halo: Infinite Multiplayer – Erste Infos, Beta, KI-Gegner und mehr

Von Sebastian Zeitz - News vom 15.06.2021 16:04 Uhr
Halo Infinite Defender
© 343 Industries

Halo: Infinite wird der große Shooter zum Weihnachtsgeschäft 2021 von Microsoft sein. Neben der kostenpflichtigen Kampagne wird es auch einen F2P-Multiplayer-Teil geben.

Zu diesem wurden jetzt in einem eigenen Video mehr Infos bekannt gegeben, als auf der Präsentation im Rahmen der E3 2021 am vergangenen Sonntag:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Halo: Infinite-Betatests starten schon bald

Wie bei eigentlich jedem Spiel mit Multiplayer, wird es bei „Halo: Infinite“ ebenfalls vor dem Launch Betas geben. Mit diesen wollen die Teams von 343 Industries und SkyBox Labs verschiedene Aspekte des Spiels direkt an Spieler*innen ausprobieren.

Um den Mehrspieler vorher testen zu können, müsst ihr euch als Halo Insider auf der offiziellen Seite anmelden. Sobald ihr euch angemeldet habt, könnt ihr auswählen, auf welcher Plattform ihr „Halo: Infinite“ testen wollt. PC-Spieler*innen können speziell noch das Setup des eigenen PCs und der Steam-ID hinterlegen. Damit kann das Team noch genauer bestimmen, wer und unter welchen Bedingungen das Spiel getestet werden kann.

Beachtet, dass ihr mit der Teilnahme am Programm bestätigt, dass ihr keine Details oder Screenshots teilt, sofern es nicht explizit erlaubt wird. Die ersten Tests sollen im Spätsommer 2021 erfolgen und Einladungen werden nach einer Anmeldung per Mail versendet.

Erste Details zum Multiplayer von Halo: Infinite

In dem Video wurde aber noch mehr zum Mehrspieler von „Halo: Infinite“ enthüllt. Ein häufig gewünschtes Feature von Fans findet tatsächlich jetzt Einzug ins Spiel.

Halo: Infinite Multiplayer
Ihr könnt euren Charakter im Mulitplayer von Halo: Infinite weitreichend individualisieren. ©Microsoft/343 Industries

Mit der Akademie und dem Training könnt ihr auf einer separaten Map gegen KI-Gegner antreten und die ganzen Mechaniken des Multiplayers lernen. Dafür helfen spezielle Tutorials mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Das Training soll auf einer speziellen Karte stattfinden, die bisher noch nicht gezeigt wurde. Ob ihr auch gegen die KI auf den richtigen Maps antreten könnt, ist noch nicht bekannt.

Weitere Infos zum Halo: Infinite-Mulitplayer:

  • Rüstung, Waffen und Fahrzeuge können individualisiert werden
    • Keine Loot-Boxen oder ähnliche Loot-Systeme
    • Aussehen kann mit unterschiedlichen Prosthesen stark verändert werden
    • Ihr könnt die Stimme eures Charakters anpassen
  • Waffen-Pods aus „Halo 2“ sind zurück
  • Neues Fahrzeug Razorback
    • Ihr könnt auf dem Fahrzeug eine weitere Waffe lagern
  • Es wird Battle Passes und Seasons geben
    • Preis wurde noch nicht angekündigt
    • Inhalte der Battle Passes noch nicht final, wahrscheinlich vor allem Ausrüstung
    • Battle Passes laufen nicht ab. Ihr könnt jederzeit jeden Pass kaufen und entscheiden, welchen ihr leveln wollt.
  • Neue Modi und Spielinhalte sollen nach Launch folgen
Halo: Infinite Multiplayer
Mit dem neuen Fahrzeug könnt ihr eine weitere Waffe zwischenlagern. ©Microsoft/343 Industries

„Halo: Infinite“ erscheint noch im Laufe des Weihnachtsgeschäft für Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Ein genaueres Release-Datum steht leider noch aus.

Hüpft durchs Pilzkönigreich, schnetztelt Gegner mit Chaosklingen und rast durch Großbrittanien. Verschlingt jedes Spiel auf dem Platinum Games steht. Feiert koreanische Thriller ab und erkennt Achterbahnen an den Schienen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Halo Infinite First-Person-Shooter PC, Xbox One, Xbox Series X
ENTWICKLER 343 Industries
KAUFEN
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x