PLAYCENTRAL NEWS God of War Ragnarök

Red Dead Redemption 2 und God of War Ragnarok könnten spezielle Verbindung haben

Von Daniel Busch - News vom 11.01.2021 17:53 Uhr
Red Dead Redemption 2 im Xbox Game Pass
© Rockstar Games

Die Arbeiten an God of War Ragnarok laufen auf Hochtouren. Das kommende Action-Adventure mit Kriegsgott Kratos wurde letztes Jahr für die PS5 angekündigt, könnte aber auch für PS4 erscheinen. Unter Umständen ist sogar ein ganz bestimmter Outlaw aus Red Dead Redemption 2 mit von der Partie – quasi!

Red Dead Redemption 2-Protagonist im kommenden God of War Ragnarok zu hören?

Die Rede ist von Arthur Morgan, genauer gesagt sein Schauspieler Roger Clark. Laut aktuellen Gerüchten könnte Clark nämlich an „God of War Ragnarok“ beteiligt sein und eine Rolle übernehmen. Damit würden sich die beiden Blockbuster eine spezielle Verbindung teilen.

Arbeiten Roger Clark und Sony Santa Monica zusammen? Aktuell sucht das „God of War“-Studio Sony Santa Monica nach Verstärkung für das Entwicklerteam. Die Stellenausschreibung wurde dabei auf Social Media von niemand Geringerem als Roger Clark aka Arthur Morgan geteilt. Warum sollte Clark dies tun, wenn er nicht mit Sony Santa Monica zusammenarbeitet?

God of War PS5
Könnte Arthur Morgan in God of War Ragnarok zu hören sein? Laut Gerüchten arbeitet Roger Clark mit Sony Santa Monica. © Sony Interactive Entertainment

Leider nur ein Gerücht

Eine Bestätigung für eine Beteiligung an „GoW 2“ ist das natürlich nicht, immerhin könnte Clark auch bloß aus Sympathie an „God of War“ dem Sony-Studio mit dem Teilen der Ausschreibung helfen wollen. Arthur Morgan im neuen Kratos-Abenteuer zu „hören“ wäre jedoch eine großartige Sache, finden wir.

Vielleicht übernimmt Clark sogar die Rolle von Thor? Ein Aufeinandertreffen des nordischen Donnergottes und des Geist Spartas wurde schließlich in einer Post-Credit-Szene bereits angeteast.

Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2: So hat Arthur wohl ursprünglich ausgesehen

2018 konkurrierten Arthur Morgan und Kratos um GOTY-Awards

„God of War“ und „Red Dead Redemption 2“ waren 2018 erbitterte Konkurrenten, die beide die Gunst der Kritiker und Spieler für sich gewinnen konnten.

Sowohl das aktuelle „God of War“ für PS4 als auch „Red Dead Redemption 2“ sind 2018 erschienen und lieferten sich ein Rennen um die Game of the Year-Awards aus ebendiesem Jahr. Fast sämtliche GOTY-Awards wurden unter diesen beiden Hits aufgeteilt, am Ende konnte der Geist Spartas die Oberhand gewinnen (198 GOTY-Awards gingen an „God of War“, 135 an „Red Dead Redemption 2“ – via Gotypicks.com). Wenn die Gerüchte stimmen, könnten diese beiden Spiele nun eine Verbindung teilen.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus Star Wars: Obi-Wan Kenobi „wird euch nicht enttäuschen“, verspricht Obi-Wan The Walking Dead: Jeffrey Dean Morgans Sohn wird zum Zombie PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Phasmophobia: So überlebt ihr die Geisterjagd (Guide) - Lösung Phasmophobia: Update 0.3.1.0 veröffentlicht, bringt Singleplayer-Modus Spiele Release Games 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Elden Ring Elden Ring: Kommt eine Demo für From Softwares Open-World-Spiel? Lego versteckt Super Mario 64-Welten in phänomenalen Block MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x