PLAYCENTRAL NEWS GhostWire: Tokyo

GhostWire: Tokyo – Shinji Mikami enthüllt wichtigste Detail für Tierfreunde

Von Ben Brüninghaus - News vom 08.08.2020 14:21 Uhr
GhostWire Tokyo Pet the Dog
© Bethesda

Shinji Mikami, der Gründer von Tango Gameworks und Großmeister des Horrors, dessen Name seit dem Release von Resident Evil in aller Munde ist, hat während der QuakeCon At Home ein kleines, aber nicht minder wichtiges Detail zu GhostWire: Tokyo enthüllt, das sich insbesondere für Tierliebhaber als eine große Freunde entpuppen dürfte.

Die Nachricht ist so relevant, dass die Enthüllung sogar einen eigenen Trailer spendiert bekommen hat! Nun ja, zumindest indirekt.

GhostWire: TokyoGhostWire: Tokyo – Erster verstörender Gameplay-Trailer zeigt fiesen Psycho-Horror

GhostWire: Tokyo – Pet the Dog, der Trailer!

Ihr habt richtig gehört. Im neusten Trailer von „GhostWire: Tokyo“ haben die Verantwortlichen hinter dem Action-Horror-Titel eine wichtige Botschaft verkündet. Hier seht ihr den Trailer:

Shinji Mikami wundert sich allem voran, warum alles so anstrengend geworden ist in letzter Zeit, bis er feststellt, dass er schon seit über 30 Jahren in der Videospielindustrie arbeite. Doch bevor er tatsächlich zu einem Fossil werde, möchte er lieber sein Bestes geben und ein lebendes, atmendes Fossil bleiben.

Mit ein wenig Selstironie geht es dann auch schon weiter zum Trailer, bevor die große Ankündigung erfolgt:

„Danke für das aufregende Feedback, das unser letzter Gameplay-Trailer erhalten durfte. In der Zwischenzeit arbeiten wir hart daran, das Spiel noch cooler und einzigartiger zu gestalten.

Zum Abschluss seines kleinen Monologs zündet er dann die große Announcement-Bombe:

Ich habe zum Schluss noch eine wichtige Ankündigung zu GhostWire: Tokyo zu machen.“

„In GhostWire: Tokyo könnt ihr …“

„Einen Hund streicheln.“

Wie wir im Trailer sehen, können wir tatsächlich einen Hund streicheln und er ist verdammt knuffig! Wenn es schon keine Menschen im virtuellen Tokyo von GhostWire mehr gibt, dann doch wenigstens einen Hund, der ein wenig Natürlichkeit in dieser absurden, paranormalen Kulisse suggeriert.

Ob da noch mehr dahinter steckt, bleibt vorerst ein Geheimnis. GhostWire: Tokyo erscheint 2021 für die PS5 und den PC.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu GhostWire: Tokyo

Ghostwire Tokyo Gameplay GhostWire: Tokyo – Erster verstörender Gameplay-Trailer zeigt fiesen Psycho-Horror GhostWire Tokyo Shinji Mikami Corona-Pandemie: Entwickler wie Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami werden beeinflusst GhostWire: Tokyo: Director deutet bereits Sequel an GhostWire: Tokyo: Düsteres Action-Adventure von den The Evil Within-Schöpfern angekündigt
Produkt GhostWire Tokyo
GhostWire: Tokyo Action/Horror PS5
PUBLISHER Bethesda
ENTWICKLER Tango Gameworks
KAUFEN
The Witcher Netflix 2. Staffel Release Start The Witcher: Netflix gibt offiziellen Startzeitraum der 2. Staffel bekannt PlayStation Plus Mai 2021 PS Plus-Spiele für Mai 2021: Das ist der Zeitplan für die Enthüllung How I Met Your Mother: Erfolgreiche Sitcom erhält nun doch ein Spin-off GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide)
The Witcher Verkaufszahlen The Witcher-Spiele erreichen neuen Meilenstein: Über 50 Millionen verkaufte Einheiten Netflix Mai 2021 Neu Filme Serien Netflix-Neuheiten im Mai 2021 – Liste aller neuen Serien und Filme Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Harry Potter-Stars gedenken der verstorbenen Schauspielerin Helen McCrory Resident Evil 25 Jahre - Geburtstag Resident Evil-Chronologie: Spiele in richtiger Reihenfolge – wichtige Story- und Timeline erklärt! Xbox Series X bekommt neues Update, macht Quick Resume übersichtlicher MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS