PLAYCENTRAL NEWS Games

Games: Blizzard hat seinen Erfolg im E-Sport den Fans zu verdanken

Von Pierre Magel - News vom 21.04.2015 16:18 Uhr

Im Jahr 2015 lockt der E-Sport so viele Zuschauer in die Hallen und vor die Streams, wie das noch nie der Fall war. Dennoch haben sogar große Entwicklerstudios Probleme damit, Fuß in der Szene zu fassen. Blizzard gelingt das mit Leichtigkeit. Woran liegt das?

Im Interview spricht die für Blizzard arbeitende E-Sport-Chefin Kim Phan über den wachsenden Markt der digitalen Wettkämpfe und darüber, dass sich niemand im Entwicklerstudio dafür rühmen würde, den E-Sport groß herausgebracht zu haben. Zwar entwickelt man Spiele, die bei der Community gut ankommen und daher viel gespielt werden, doch letztendlich ist der Enthusiasmus und die Treue der Fans das entscheidende Kriterium, wenn es darum geht, ob ein Titel im E-Sport erfolgreich ist oder nicht. Der Dank geht daher an alle Spieler, die selbst nach langen Jahren noch aktiv in der Szene unterwegs sind.

Dabei gibt es kein Wundermittel, wie man Communitys richtig pflegt. So sagt Phan, dass jede Fanbase unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungshaltungen besitzt – was bei StarCraft damals funktioniert hat, funktioniert bei Hearthstone nicht und würde auch bei Overwatch oder Heroes of the Storm falsch ankommen. Daher muss man stets den Bedürfnissen der Spieler nachgehen, beobachten und im besten Fall die richtigen Schlüsse ziehen.

Ein ebenfalls sehr wichtiger Aspekt, der den generellen Wachstum der Szene beflügelt, ist Twitch. Dank der Plattform nehmen Fans ihre Spiele ganz anders wahr, können eine innigere Beziehung aufbauen und verspüren dadurch mehr Motivation, selbst viel zu trainieren und besser zu werden.

Große Hoffnungen in das Medium des Fernsehers steckt man nicht wirklich. Die meisten, die hauptsächlich ein TV-Gerät nutzen, wissen kaum oder nichts über den E-Sport und sind daher die falsche Zielgruppe – bis diese Lücke geschlossen werden konnte, ist die Technik längst überholt, so Phan. Man will sich lieber auf Streams und Mobilgeräte konzentrieren, die die Zukunft darstellen. Events für die Community sind bei Blizzard zudem hoch im Kurs.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games: Daedalic Entertainment: Hauptanteilseigner Bastei Lübbe nimmt Wertminderung in Millionenhöhe vor Games: Spielbarer Prototyp zu Gothic 1 mit Unreal 4-Grafik veröffentlicht Games: Das sind die 12 besten Videospiele der letzten 10 Jahre Games: Puma veröffentlicht eine Tetris-Kollektion Games: Über soziale Verantwortung in Videospielen Games: Die 12 schönsten Spielwelten aller Zeiten
The Witcher-Star Henry Cavill beschenkt seine Kollegen und zeigt sich mit Plötze Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! Hegemony: Ab morgen wird aus Minecraft ein beeindruckendes MMORPG Disney Plus in Deutschland: Alle Infos zum Start des neuen Streaming-Dienstes
Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Disney veröffentlicht Timeline sämtlicher Star Wars-Filme und -Serien Serien-Macher von Star Wars: The Clone Wars äußert sich zu Ahsokas Auftritt in Star Wars 9 Selbst ist der Baumeister: In Animal Crossing New Horizons könnt ihr Terraforming betreiben Star Wars: The Clone Wars liefert eine Vorschau auf die 1. Folge der finalen Staffel 7 GTA Online: Gewinnt das Formel-1-Auto Progen PR4 am Glücksrad MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS