PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: Erste Daenerys-Darstellerin bricht Schweigen, warum sie nicht weiterdrehen wollte

Von Vera Tidona - News vom 01.02.2021 15:00 Uhr
© HBO – „Game Of Thrones“

Dem US-Sender HBO ist mit der Serie Game of Thrones nach den Büchern von George R.R. Martin ein internationaler Hit gelungen, der bis heute zu den erfolgreichsten Serien überhaupt gehört.

Doch es lief nicht von Anfang an so gut: Die erste Folge der Serie etwa musste am Ende komplett neu gedreht werden – und auch die Besetzung wurde teilweise ausgetauscht, wie etwa die der Daenerys Targaryen.

Bevor Emilia Clarke als Mother of Dragons bei den vielen Fans zum Publikumsliebling wurde, war ursprünglich die damals 21-jährige Tamzin Merchant für den Part der Daenerys Targaryen vorgesehen. Doch beim Dreh der ersten Folge einschließlich der besagten Hochzeitsnacht mit Khal Drogo (gespielt von Jason Momoa) lief nicht alles rund am Set.

Game of ThronesGame of Thrones-Autor George R.R. Martin nutzt die Corona-Quarantäne zum Schreiben

Warum die erste Folge neu gedreht werden musste

In einem Interview sprach Tamzin Merchant nun erstmals offen über ihre Besetzung und warum sie am Ende heil froh war, doch nicht die Rolle bekommen zu haben – trotz des großen Erfolgs der Serie. Demnach habe sich die damals 21-Jährige nach eigenen Angaben einfach nicht wohl in ihrer Rolle gefühlt. Weder die Story noch ihre Figur als Daenery habe ihr gefallen.

„Ich habe mich nackt und verängstigt in Marokko wiedergefunden, wo ich auf einem Pferd geritten bin, das eindeutig begeisterter davon war, dort zu sein, als ich es war…“

Die angesprochene berühmte Nacktszene in Marokko mit dem Pferd gehört bereits zu den vielen Fun Facts der Serie und wurde vor einer ganzen Weile schon von Buchautor George R.R. Martin bestätigt. Er erklärte, dass die Szene in der Hochzeitsnacht damals komplett anders aussah, als später die nachgedrehte Folge mit Emilia Clarke und Jason Momoa, der von Anfang an als Khal Drogo mitspielte.

So sah die Pilotfolge ursprünglich aus: Ursprünglich sollte Daenerys beim gemeinsamen Ausritt Khal Drogo verführen, was näher an der Buchvorlage ist, als in der neugedrehten, bekannten Szene, in der es zu einer Vergewaltigung kommt.

Während des Drehs waren Tamzin Merchant und Jason Momoa nackt und als es zur Sexszene kommt, fällt dem Team plötzlich auf, dass Daenerys Stute gar keine Stute ist, sondern ein Hengst, der laut Martin plötzlich einem „enormen Steifen“ im Hintergrund der Bildszene hatte. Unter tosendem Gelächter musste die Szene schließlich abgebrochen werden.

Game of ThronesGame of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden

Emilia Clarke war „episch und exzellent“

Am Ende war die junge Schauspielerin Tamzin Merchant heil froh, aus dem Projekt ausgestiegen zu sein:

„Ich habe gelernt, dass ich meinem Bauchgefühl vertrauen muss, wenn mir eine Geschichte nicht wirklich am Herzen liegt. Ich sollte die Geschichte dann nicht erzählen, nur weil andere mir sagen, dass ich davon begeistert sein müsse. Ich hatte nie eine Schauspielausbildung, nur meinen Instinkt. Mich motiviert eine interessante Geschichte und ein interessanter Charakter. Für mich war das Game of Thrones nie.

Ich denke, es ist einzig Emilia Clarke zu verdanken, dass diese Rolle so ikonisch wurde – sie war offenbar wirklich begeistert von der Geschichte und sie war episch und exzellent. Aber ich konnte das einfach nicht von Herzen aus.“

Und während Emilia Clarke als Drachenmutter einen riesigen Erfolg feierte und zahlreiche Auszeichnungen erhielt, einschließlich drei Emmy-Nominierungen, widmete sich ihre Schauspielkollegin Tamzin Merchant neuen Projekten. Bekannt wurde sie etwa in den Serien „Salem“, „Supergirl“ und „Carnival Row“.

Unterdessen arbeitet HBO an den ersten Spin-offs zu Game of Thrones über die Vorgeschichte von Westeros:

Game of ThronesGame of Thrones Prequel-Serie House of the Dragon beginnt 2021 mit den Dreharbeiten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Game of Thrones

Game of Thrones Prequel-Serie House of the Dragon beginnt 2021 mit den Dreharbeiten Game of Thrones-Autor George R.R. Martin nutzt die Corona-Quarantäne zum Schreiben Game of Thrones Game of Thrones: House of the Dragon: HBO kündigt Prequel-Serie für 2022 an Game of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden Game of Thrones: HBO kündigt neue Prequel-Serie House of the Dragon über die Targaryens an Game of Thrones: Prequel wird eingestellt: Bloodmoon kommt nun doch nicht
Dead by Daylight neuer Killer Chapter 14 Dead by Daylight kündigt neuen Killer an: Das wissen wir bisher! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus
Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS