PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy VII Remake: Zeitliche Exklusivität für PlayStation nachweislich verlängert

Von Ben Brüninghaus - News vom 06.02.2020 08:49 Uhr
© Square Enix

Falls ihr vorhabt, das Remake von „Final Fantasy 7“ auf dem PC zu spielen, dann müsst ihr euch wohl noch ein wenig länger gedulden. Square Enix bestätigt, dass die zeitliche Exklusivität auf der Sony-Konsole noch länger andauern wird. 

Mittlerweile ist klar, dass Final Fantasy 7 Remake noch ein wenig länger exklusiv für die PlayStation angeboten wird. Das neue Auslaufdatum bezieht sich auf April 2021. Diesbezüglich harmoniert dieses Vorgehen mit dem Umstand, dass das Spiel kürzlich vom 3. März 2020 auf den 10. April 2020 verschoben wurde. Der Relase erfolgt also einen Monat später und parallel dazu wurde auch die Sony-Exklusivität verlängert.

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy VII Remake: Demo angezockt: Ist das neue Kampfsystem eine Revolution?

Am Ende macht es also Sinn, da sich der Zeitraum nun wieder auf ein volles Jahr bezieht (siehe unten), in dem die PlayStation-Spieler zuerst Hand anlegen dürfen. 

Wichtig ist, dass der Titel nicht am 10. April 2021 für den PC und die Xbox One oder gar Xbox Series X erscheinen muss. Aber wir gehen stark davon aus, dass der Titel hier zeitnahe für die weiteren Plattformen erscheint. Im Vergleich hat es bei Final Fantasy XV circa 1,5 Jahre benötigt, bis eine Portierung auf dem PC erfolgt ist. 

Falls ihr den Titel zum Launch besitzen möchtet, solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass Final Fantasy 7 Remake hierzulande am Release-Tag nicht im Laden zu kaufen ist. Der Release fällt nämlich auf den 10. April 2020, also Karfreitag. Am besten bestellt ihr den Titel bei eurem favorisierten Onlineshop für die PS4 vor. 

Final Fantasy VII Remake vorbestellen und am Launchtag erhalten*

© Square Enix

* Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake: Das sagt die Presse zu Clouds Abenteuer Final Fantasy 7 Remake im Test: Umwerfende Neuinszenierung eines Gaming-Meilensteins Final Fantasy 7 Remake: Trophäenliste scheint einfaches Platin versprechen final-fantasy-7-remake-sephiroth Final Fantasy 7 Remake benötigt aus gutem Grund viel Platz auf eurer Festplatte Aerith in Final Fantasy 7 Remake Streetdate von Final Fantasy 7 Remake um 9 Tage in Australien gebrochen wegen Corona Final Fantasy 7 Remake: Preload wird früher stattfinden
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig! MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! whatsapp nachrichten löschen verschwinden WhatsApp: Neue Test-Funktion bietet nun Countdown bei Profilbilder Resident Evil 3: Das sind alle Upgrades für die Waffen
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Black Widow wird auf November verschoben. Black Widow im November: Disney schiebt gesamten MCU-Plan nach hinten GTA Online: Rockstar verschenkt 500.000 GTA-Dollar Guide: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen in GTA Online The Last of Us 2: Könnte die digitale Version schon früher erscheinen? Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS