PLAYCENTRAL GUIDES Diablo 4

Diablo 4: Hier könnt ihr den Titel vorbestellen – Preorder-Guide

Von Maike Apelt - Guide vom 13.12.2022 10:31 Uhr
Diablo 4 Preorder-Guide
© Blizzard/PlayCentral-Bildmontage

Bei den Game Awards vergangene Woche gab es eine Menge Ankündigungen. Darunter auch ein festes Relesedatum für Diablo 4. Der langersehnte Titel erscheint Mitte nächsten Jahres. Ihr könnt ihn bereits jetzt vorbestellen. Wo das Spiel erhältlich ist und was es kostet, erfahrt ihr in diesem Preorder-Guide.

Hier könnt ihr Diablo 4 vorbestellen

Diablo 4 wird 2023 endlich veröffentlicht. Am 6. Juni ist es soweit. Wenn ihr den Titel vorbestellen wollt, könnt ihr das bereits jetzt tun. Über die offizielle Webseite kommt ihr zu den Shops für die verschiedenen Plattformen. Für den PC müsst ihr euch auf Battle.net einloggen. Bei PlayStation und Xbox läuft der Vorverkauf über die jeweiligen Stores.

Was kostet Diablo 4? Den neusten Teil der Diablo-Reihe bekommt ihr in drei verschiedenen Editionen. Die Günstigste kostet im PlayStation Store und für Xbox 79,99 Euro. Wer auf dem PC spielt und über Battle.net vorbestellt, bezahlt zehn Euro weniger.

Gibt es Vorbesteller-Boni? Wer das Spiel im Vorverkauf erwirbt, erhält mehrere Vorteile. Ihr bekommt einen früheren Zugang zur offenen Beta des Spiels. Genaue Infos dazu stehen noch aus. Zudem bekommt ihr kosmetische Items für „ Diablo 4“, Diablo 3, Diablo Immortal und WoW.

Gibt es verschiedene Editionen? Ja, die gibt es. Unterschieden wird zwischen der Standard Edition, der Digital Deluxe und Ultimate Edition. Wer bei Battle.net bestellt, bekommt die Digital Deluxe Edition für 89,99 Euro und die Ultimate Edition für 99,99 Euro. In den anderen Stores müsst ihr zehn Euro mehr hinlegen.

Bei den beiden teureren Ausgaben habt ihr zusätzlich zu weiteren kosmetischen Inhalten bis zu vier Tage früheren Zugriff auf das Spiel und Vorteile beim Battle Pass.

Das erwartet euch bei Diablo 4

Im vierten Hauptteil der Diablo-Reihe findet ihr euch in Sanktuario wieder. Das erste Mal als Open-World-Erlebnis erkundet ihr mehr als 150 Dungeons und kämpft ihr gegen die Tochter des Teufels Mephisto. Sammelt den besten Loot und rüstet euch aus, um gut auf die Kämpfe vorbereitet zu sein.

„ Diablo 4“ erscheint am 6. Juni 2023 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5.

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
Hogwarts Legacy Unverzeihliche Flüche: Avada Kedavra und mehr freischalten in Hogwarts Legacy The Last of Us-Serie: Was verbirgt sich unter der Erde von Kansas City in Folge 4? MontanaBlack abgeschleppt 500 Euro Strafe MontanaBlack wurde abgeschleppt – Sind die hohen Kosten gerechtfertigt? Besen freischalten in Hogwarts Legacy: So geht’s – Guide
HandOfBlood neues Büro für Unternehmen HandOfBlood und sein Büro für 2,5 Millionen Euro: Einblicke in seine Unternehmen und Zukunftspläne Hogwarts Legacy: Alle Handbuchseiten im Hochland (Lösung, Fundorte, Guide) Hogwarts Legacy: Alle Handbuchseiten im Hochland (Fundorte) Hogwarts Legacy: Berüchtigte Gegner, wo man sie findet (Fundorte, Lösung, Guide) Hogwarts Legacy: Alle berüchtigte Gegner und wo ihr sie findet (Lösung) Hogwarts Legacy: Alle Schatzkarten (Lösung, Fundorte, Guide) Hogwarts Legacy: Alle Schatzkarten, ihre Fundorte und ihre Lösung Nintendo Direct Nintendo Direct: Großer Showcase-Stream für morgen angekündigt The Last of Us HBO-Serie Joel Tess Ellie Wache The Last of Us-Serie: Wer sind die militanten Fedra? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x