PLAYCENTRAL NEWS Diablo 3

Diablo 3: Der Totenbeschwörer kehrt Ende Juni zurück

Von Andre Holt - News vom 20.06.2017 15:28 Uhr

Das Rückkehr des Totenbeschwörers-Paket für Diablo 3 erscheint am 27. Juni – dies wurde jetzt offiziell bestätigt. Das Update wird 14,99€ kosten und neben der neuen Klasse einige exklusive digitale Artikel enthalten.

Schon in Diablo 2 gehörte der Totenbeschwörer zu den beliebtesten Klassen und somit war es keine Überraschung, dass dieser jetzt auch endlich in Diablo 3 Einzug halten wird. Wie Blizzard nun offiziell bestätigte, wird das Inhaltspaket am 27. Juni veröffentlicht werden. Das Inhalte werden jedoch keinesfalls kostenlos angeboten, sondern müssen für 14,99€ erstanden werden.

Diablo 3: Reaper of SoulsDiablo 3: Reaper of Souls: Nekromant in Bälde verfügbar und Intro veröffentlicht

Wissenswertes zum Update

Das Inhaltsupdate läuft unter dem Namen 'Rückkehr des Totenbeschwörers' und fokussiert sich logischerweise auf die namensgebende Klasse. Für Käufer gibt es zusätzlich kleinere Features, wie einen nichtkämpfenden Gefährten, ein Paar kosmetische Flügel, Banner im Totenbeschwörer-Style, Porträtrahmen, Flagge und zwei zusätzliche Charakterplätze. Für den PC gibt es außerdem zwei zusätzliche Beutetruhenfächer.

Weitere Features, die mit dem Patch 2.6.0 eingeführt werden – beispielsweise die Zonen 'Das Schleiermoor' und 'Der Tempel der Eingeborenen' – werden kostenlos für alle Besitzer des Add-Ons Reaper of Souls zur Verfügung stehen.

Konsolenspieler, die mit dem Update in das Spiel starten möchten, können im PSN- und Xbox Live-Store die sogenannte Eternal Collection erwerben, die das Hauptspiel und das Add-On samt allen bisherigen Updates und Totenbeschwörer enthalten wird. Der Einführungspreis wird 39,99€ betragen und im Verlauf der Zeit auf 69,99€ ansteigen.

Diablo 3: Rückkehr des Totenbeschwörers erscheint am 27. Juni für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

News & Videos zu Diablo 3

Diablo 3: Für Switch im Test: Höllisch heiß mit nur einem Joy-Con Diablo 3: Erscheint noch 2018 für Nintendo Switch, Zelda-Crossover geplant Diablo 3: Blizzard dementiert Nintendo Switch-Version Diablo 3: Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael Diablo 3: Exploit des Totenbeschwörers bricht Ranglisten-Rekorde Diablo 3: Totenbeschwörer offiziell mit Update veröffentlicht
Diablo 3 Action-Rollenspiel PC, PS4, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Valheim - beste Mods Valheim-Upgrade, die besten Mods! First-Person, geteilte Map & besseres Bausystem – Guide
Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Final Fantasy 7 Remake: Die stärkste Waffe für jeden Charakter bekommen PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS