PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Bericht nach 110 Strikes zeigt: Mehr Beute seit Patch 1.0.2

Von Christian Liebert - News vom 06.10.2014 17:29 Uhr

Wie ein Spieler von Destiny auf Reddit zeigt, brachte Patch 1.0.2 tatsächlich eine massive Verbesserung der Beute. Jeweils 55 Strikes hat besagter Hüter vor und nach dem Update gespielt. Nun präsentiert er sein Ergebnis.

Groß war die Erwartung an den Patch 1.0.2 (Patch-Notizen im Detail) für das MMO-FPS Destiny, der vergangene Woche erschienen ist. Neben einer umfangreichen Änderung an den Engrammen, die nun nur noch Beute geben, die auch ihrer Farbe entsprechen, sollten Spieler auch durch tägliche Aktivitäten in den Besitz von raren und legendären Behältern gelangen. Ein Reddit-Nutzer hat nun den Selbsttest gewagt und 110 Strikes in der Tiger-Playlist (Level 24) gespielt – jeweils 55 vor und nach dem Hotfix. Dabei hat er explizit gezählt, wie oft er welche Beute erhalten hat. Sein Ergebnis kann sich sehen lassen:

So hat er vor dem Patch gerade mal 27 blaue Engramme und 51 blaue Beute-Teile bekommen. Seit dem Update sind es 83 Engramme und 69 Beute-Teile – also eine klare Verbesserung. Auch einen exotischen Loot und ein legendäres Engramm (beides erhalten im Strike) nennt er seit Patch 1.0.2 sein Eigen. Zuvor hatte er dahin gehend keine Belohnungen erhalten. Sogar bei den Drops während des Strikes selbst zählte er geringfügig mehr Beute als zuvor.

So scheint es, dass Bungie mit Patch 1.0.2 gehalten hat, was sie versprochen haben. Auch wenn immer wieder zu hören ist, dass Spieler schlechtere Erfahrungen gemacht haben wollen, gibt es dafür natürlich kaum Belege. Ziel des Hotfixes war es außerdem auch weniger, die Hüter schnellstmöglich mit legendären Gegenständen zu bewerfen, sondern das Konzept des Kryptarchen fairer zu gestalten und für mehr Chancen auf Engramme zu sorgen. Welches Problem aber weiterhin noch besteht, sind die selten vorkommenden legendären Engramme. Es ist also immer noch schwer, legendäre Ausrütung zu erhalten – zumindest während eines Strikes. Wie es sich hier bei den anderen Tätigkeiten verhält, ist noch unbekannt.

Hier findet ihr den besagten Selbsttest auf Reddit

News & Videos zu Destiny

Destiny: Keine weiteren Updates geplant Destiny: Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny: Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny: Erste handfeste Infos zur Erweiterung ‚Rise of Iron‘ Destiny: Neue Erweiterung ‚Rise of Iron‘ geleakt Destiny: Käufliche Levelbooster im Store – Stufe 25 für 25 Pfund
Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox 360, PS3, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
CoD Warzone Wallhack Hacks Call of Duty Warzone: Hacker bestätigen Cheater in jeder Runde Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 The Last of Us 2 - Hass The Last of Us 2: Naughty Dog reagiert auf Morddrohungen und Hass Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Beresker in Assassin's Creed Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Leak zeigt 30 Minuten Gameplay, weibliche Eivor und Spielermenü PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 The Last of Us 2 Guide Runner The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Runner Horizon: Forbidden West Tauchen Unterwasser PS5 & Xbox Series X: Werden die Preise für Spiele zukünftig angehoben? Zelda: Breath of the Wild 2 Zelda: Breath of the Wild 2 – Synchronarbeiten fertig? Sprecher geben Release-Indiz Twitch: MontanaBlack stellt neuen Zuschauerrekord auf MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS