PLAYCENTRAL NEWS CD Projekt

CD Projekt-Codes wohl im Darknet verkauft

Von Ben Brüninghaus - News vom 12.02.2021 10:29 Uhr
Cyberpunk 2077 - Bugs - Fehler
© CD Projekt/PlayCentral-Bildmontage

Nachdem sich CD Projekt RED mit einem Hackerangriff konfrontiert sah, die eine Randsome-Attacke auf das Entwicklerstudio durchführten, war erst einmal unklar, wie genau die weiteren Handlungen der Täter aussehen und ob sie ihre Drohungen wahr machen würden.

Zwischenzeitlich sind die Quellcodes der Spiele für Cyberpunk 2077The Witcher 3 und Gwent in einem bekannten Hacker-Forum aufgetaucht, wo sie für eine Million US-Dollar versteigert werden sollten.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077-Sourcecode aufgetaucht bei Auktion für 1.000.000 USD

Wurden die Sourcecodes jetzt verkauft?

Neue Infos wurden nun von der Darknet-Überwachung KELA geteilt, die nun auf das Ende der Auktion deuten und darauf, dass die Quellcodes tatsächlich im Dark Web versteigert wurden.

Zu einem direkten Verkauf über die Plattform soll es jedoch nicht gekommen sein, viel mehr sei der Handel abseits dessen abgeschlossen worden, da „es ein zufriedenstellendes Angebot von außerhalb“ gegeben habe. Das Bemerkenswerte an der Sache ist, dass die Bedingungen beinhalten, dass die Sourcecodes nicht „weiter verteilt oder verkauft“ werden dürfen.

Der Cybersecurty-Acccount vx-underground möchte ebenfalls bestätigt haben, dass die Transaktion abgeschlossen wurde, die zuvor auf die Auktion hinwiesen. Zudem heißt es seitens einiger Cybersecurity-Sites, dass eine Hackergruppe namens HelloKitty dahinter stecke.

Gegenüber IGN meint Victoria Kivilevich, Threat Intelligence Analyst bei KELA, dass es vollkommen unbekannt sei, wer die Codes gekauft haben könnte und für wie viel genau.

Im Netz wird jetzt heiß spekuliert, wer der Käufer sein könnte. Die einen meinen, CD Projekt hätte die Codes selbst zurückgekauft, während die anderen mutmaßen, dass sich die Summe sogar auf 7 Millionen US-Dollar beziehe.

Ob wir nochmal etwas davon hören oder ob die Geschichte hier endet, ist fraglich. Bislang hat CD Projekt den Sachverhalt nicht weiter kommentiert, nachdem sie sich zum Beginn der Geschichte dahingehend klar positionierten, dass sie sich nicht den Forderungen der Hacker beugen würden:

CD ProjektCD Projekt wird Opfer von riesigem Datenklau: Hacker drohen mit Bloßstellung

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle übernehmen EP-Teiler aus Schwert und Schild Disney Plus Anime-Serien Stream Japan Disney Plus: Unternehmen steigt mit vier Serien in den Anime-Markt ein GTA The Trilogy The Definitive Edition Remaster GTA The Trilogy: Rockstar enthüllt Verbesserungen im Remaster – GTA V-Features übernommen? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle machen großen Rückschritt bei TM-Nutzung
Marvels Guardians of the Galaxy 3: Will Poulter wird zu Adam Warlock GTA The Trilogy: Systemanforderungen geleakt, sind verhältnismäßig hoch! Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K The Walking Dead – Staffel 11 jetzt auf Disney Plus streamen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x