PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty WW2

Call of Duty WW2: Hinweise auf das Setting – Zurück in die Zukunft?

Von Patrik Hasberg - News vom 11.09.2017 13:28 Uhr

Könnte Call of Duty 2018 wieder in der Zukunft angesiedelt sein? Eine Stellenausschreibung bei Entwickler Treyarch, der im kommenden Jahr wieder für die beliebte Ego-Shooter-Reihe verantwortlich sein wird, gibt Hinweise auf das mögliche Setting. So wird aktuell ein Systems Designer mit dem Schwerpunkt Kampf und großer Erfahrung in moderner Militär-Technologie gesucht. Eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema seitens Activision gibt es bislang nicht, momentan steht schließlich der aktuelle Ableger Call of Duty: WW2 im Fokus der Verantwortlichen.

Der aktuelle Call of Duty-Ableger wird die Spieler zurück in den Zweiten Weltkrieg führen und damit genau das Setting bieten, das sich Fans der Reihe im Vorfeld gewünscht haben. Viele Spieler haben laut Publisher Activision genug von dem modernen Setting und erinnern sich gerne an alte Teile zurück.

Call of Duty WW2Call of Duty WW2: Weitere Spiele mit historischem Hintergrund denkbar

Zurück in die Zukunft?

Doch während wir vor wenigen Tagen noch darüber berichtet haben, dass Call of Duty: WW2 laut Activision nicht der letzte Ableger der Shooter-Reihe mit historischem Hintergrund gewesen sein muss, könnte Call of Duty 2018 schon wieder in der nahen Zukunft angesiedelt sein.

So sucht Entwickler Treyarch, der im kommenden Jahr wieder für die Entwicklung zuständig sein wird, aktuell einen Systems Designer mit dem Schwerpunkt Kampf und großer Erfahrung in moderner Militär-Technologie. Weiterhin soll der gesuchte Mitarbeiter bereits Erfahrung in der Entwicklung eines kompetitiven AAA-Shooters aufweisen und mindestens Prestige 1 im Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Black Ops 3 aufweisen.

Bisher hat sich Activision nicht zu Call of Duty 2018 sowie einem möglichen Setting geäußert. In der nächsten Zeit werden wir in dieser Hinsicht aber auch sichtlich nicht viel schlauer werden, schließlich dürfte der Fokus aktuell auf Call of Duty: WW2 und damit einem möglichst problemlosen Launch am 03. November 2017 gelegt werden. Der Ego-Shooter erscheint für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.

News & Videos zu Call of Duty WW2

Call of Duty WW2: Blinder Spieler erreicht über 7.600 Kills Call of Duty WW2: Spielt den Multiplayer am Wochenende kostenlos Call of Duty WW2: Blitzkrieg-Event mit vielen neuen Inhalten gestartet Call of Duty WW2: PC-Version kann am Wochenende kostenlos gespielt werden Call of Duty WW2: Spieler erreicht höchsten Multiplayer-Rang ohne Schusswaffen Call of Duty WW2: Trailer stellt DLC „The Resistance“ vor
Call of Duty WW2 Shooter PC, Xbox One, PS4
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Sledgehamer Games
KAUFEN
Uncharted-Film: Nathan Fillion bricht sein Schweigen über Nathan Drake-Besetzung Animal Crossing new Horizons Update Feuerwerk 1.4.0 Animal Crossing: Das Juli-Update 1.11.0 ist live – Nintendo hat euch doch nicht vergessen Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Juli 2021: Otto und Co. – Zahlreiche Stornierungen bei Otto Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Diese Spiele erscheinen 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC PS Plus August 2021 PS Plus August 2021 offiziell bekannt: Diese Spiele erwarten Mitglieder MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS