PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare: Spawns auf Shipment nach Update schlimmer als je zuvor

Von Mike Wichmann - News vom 30.01.2020 14:30 Uhr
© Activision/Infinity Ward

Mit dem letzten Playlist-Update schmuggelte Entwickler Infinity Ward weitere kleinere Anpassungen in „Call of Duty: Modern Warfare“. Mit einer davon hat sich das Spiele-Studio jedoch nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Call of Duty: Modern Warfare setzte kürzlich einen weiteren Meilenstein für das CoD-Franchise und durfte sich die Krone für das erfolgreichste Spiel 2019 aufsetzen. Da nicht alles Gold ist, was glänzt, schlägt sich der Shooter trotz objektiven Glanzleistungen immer noch mit inhaltlichen Problemen herum, die fast schon im Sekundentakt von der Community angeprangert werden.

Neben dem immer noch totgeschwiegenen Skillbased Matchmaking (SBMM) und der damit zusammenhängenden Firmenkommunikation, sind auch Bugs sowie das Spawn-System ein Dauerbrenner unter den Fans der Reihe. Nun wollte Entwickler Infinity Ward letzteres auf der Map Shipment angehen – bekannt für das schlechteste Spawn-System seiner Zunft – und griff damit bis an den Ellbogen ins Klo.

Call of Duty: Modern WarfareDas sind die besten Maps in Call of Duty: Modern Warfare für Feuergefecht

Playlist-Update mit einem Twist

Mit dem letzten Playlist-Update vom 28. Januar wurde neben Gunfight Custom und Deathmatch Domination auch Shipment 24/7 wieder in die spielbaren Modi eingeführt – soweit so bekannt. Fast unter dem Radar flogen jedoch auch noch ein paar kleine Anpassungen im Spawn-System und sogar bei zwei der beliebtesten Waffen in „Call of Duty: Modern Warfare“ ein.

Bei den Waffen handelt es sich um einen Nerf der MP5 und M4A1, wobei bei beiden der Kopfschussschaden und die Reichweite leicht angepasst wurden. Auch die Armbrust wurde ein wenig abgeschwächt. Freuen durfte sich hingegen die M13, welche nun mehr Schaden macht, weniger Rückstoß hat und eine höhere Reichweite aufweist. 

Neben den wichtigen und auch gewünschten Änderungen im Waffen-Balancing ist es jedoch das Spawn-System auf Shipment, welches nun wieder für Furore in den diversen Foren sorgt.

Call of Duty: Modern WarfareCall of Duty: Modern Warfare: Neuer Leak könnte auf Battle-Royale-Modus hindeuten

Spawn-System verschlimmbessert

Zugegeben: Das Spawn-System im „Call of Duty“-Franchise war noch nie das Gelbe vom Ei. Im neusten Ableger offenbart sich jedoch eine fundamentale Schwäche auf kleinen Karten, die aufgrund der sehr geringen TTK (Time to Kill) in „Call of Duty: Modern Warfare“ noch gravierender als je zuvor ins Gewicht fällt.

Besonders betroffen ist die Karte Shipment, die in den Foren jedes Mal als Paradebeispiel für das fehlerhafte System herhalten muss, sobald jemand nur das Wort Spawn in den Mund nimmt. In Folge der Charme-Offensive von Entwickler Infintiy Ward nahm sich das Studio nun diesem Problem an – mit fatalen Folgen:

"Adjusted Shipment spawns" from r/modernwarfare

Wie man unschwer erkennen kann, sind die Spawns in keinster Weise verbessert worden und teilweise muss man lediglich mit einem LMG in die Luft feuern, während das gegnerische Team im Kugelhagel wiedereinsteigt und sofort das Zeitliche segnet.

Wie schlimm die Spawns für die Gegner sein kann, beweist folgendes Video:

Im so glad they spawns were fixed! Thanks joe! from r/modernwarfare

KOMMENTARE

News & Videos zu Call of Duty: Modern Warfare

Call of Duty: Modern Warfare und Warzone erhalten Termin für 3. Season Call of Duty: Warzone erreicht in nur 10 Tagen 30 Millionen Spieler Call of Duty: Warzone erhält endlich den Solo-Modus Duo gewinnt Runde indem es sich in der Todeszone gegenseitig immer wieder reanimiert So funktioniert der Plunder-Modus in Call of Duty: Warzone PS Plus erforderlich? Ihr müsst 25 Cent bezahlen, um Call of Duty: Warzone auf der PS4 spielen zu können
Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig! The Last of Us 2: Könnte die digitale Version schon früher erscheinen? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Die Sims 4: Euch erwarten 3 Erweiterungen im nächsten halben Jahr
Jill Valentine im Zug Resident Evil 3: Wie viel Spielzeit benötige ich für einen Durchgang? MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben! PlayStation-Fan überzeugt mit schlichtem PS5-Konzept Resident Evil 3: So gelangt ihr an die M3-Schrotflinte Animal Crossing New Horizons: Update 1.1.4a schraubt Spawnrate der Ostereier herunter Guide: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen in GTA Online MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS