PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: Gelegenheitsspieler ohne Grund gebannt

Von Redaktion PlayCentral - News vom 17.03.2014 13:16 Uhr

Eigentlich sind Verbannungen in Videospielen dazu da, um ungerechte Mitspieler aus dem Verkehr zu ziehen. Doch nun hat es unschuldige Call of Duty: Ghosts-Spieler auf den Sony-Konsolen getroffen, denn man wurde, ohne gegen die Regeln zu verstoßen, von dem Shooter ausgeschlossen.

Einige PlayStation 3- und PlayStation 4- Spieler von Call of Duty: Ghosts haben vor Kurzem wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt, als Activision und Infinity Ward Accounts von Gelegenheitsspielern gebannt haben, ohne dass es einen triftigen Grund gegeben hat.

Im offiziellen Forum häufen sich die Beschwerden mehrerer Benutzer. Ihrer Aussage nach seien eher selten verwendete Accounts schon nach wenigen Runden plötzlich gesperrt worden. Das ist natürlich verwunderlich, da die betroffenen Personen anscheinend keinerlei Verstöße, wie zum Beispiel Cheats benutzen oder in einer gehackten Lobby spielen, getätigt haben.

Auf reddit.com gab es in der Zwischenzeit eine Stellungnahme seitens Activision, die wenig Hoffnung für die gebannten Spieler macht:

"Ein Bann wird verhängt, nachdem ein Account untersucht wurde. Jeder Verstoß gegen die Verhaltensregeln wird einen Bann nach sich ziehen. Der Benutzer ist für jede Aktivität auf seinem Account selbst verantwortlich. Alle Verbannungen sind endgültig und werden nicht zurückgezogen. Zudem werden wir keine spezifischen Informationen zu diesen Ausschließungen preisgeben."

Man darf gespannt sein, ob Activision dieses Vorgehen durchzieht, oder ob die Spieler doch noch eine Möglichkeit haben, ihre Accounts von den Verbannungen zu befreien.

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: Jetzt für unter 4 Euro erhältlich Call of Duty: Ghosts: Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts: DLC „Nemesis“ ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts: Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts: Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts: DLC „Devastation“ bekommt Release-Termin für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 spendiert
Call of Duty: Ghosts Ego-Shooter Wii U, Xbox 360, PS3, Xbox One, PS4, PC
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Infinity Ward
KAUFEN
PS Plus im März 2021 PS Plus-Spiele für März 2021 heute nicht enthüllt? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an State of Play PlayStation Sony Sony kündigt State of Play für Donnerstag an, mit 10 Games für PS4 und PS5! PS5 bei Müller kaufen PS5 konnte kurzzeitig wieder bei Müller gekauft werden, das ist der aktuelle Stand
PS Plus März 2021 - Ark PS Plus im März 2021: Dieses Game wünscht sich die Community unbedingt als Gratis-Titel! MSI RTX 3060 GeForce RTX 3060 ab dem 25. Februar kaufen! Liste aller Händler und Custom-Modelle Tiere zähmen/domestizieren in Valheim - Guide (Lösung) Valheim – Wildschweine, Wölfe und Loxe: So zähmt ihr die Tiere – Guide (Lösung) PS5 Sony Design PS5: Drogeriekette Müller listet PlayStation 5 für 499 Euro PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 23. Februar 2021) PS5 - Saturn vorbestellen PS5 bei Saturn kaufen, diese PlayStation 5 Bundles sind jetzt verfügbar! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS