PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: Das Drama um die 500-Werbeaktion

Von Christian Liebert - News vom 31.10.2013 10:44 Uhr

Die 500-Werbeaktion von Activison, rund um ihren neuen Shooter Call of Duty: Ghosts, hinterlässt derzeit einen bitteren Nachgeschmack. Neben tumultartigen Szenen bei diversen Gaming-Messen geht auch das Gerücht um, dass alle Gewinner „nur“ die Xbox-Version erhalten.

Es scheint derzeit fast so, als habe sich Activision mit der 500-Werbeaktion rund um Call of Duty: Ghosts keinen Gefallen getan. Die Idee war, bei allen wichtigen Spielemessen jeweils 500 Besuchern an den Ständen eine Prestige-Edition vom neuen CoD zu verlosen. Diese kostet normalerweise rund 200 Euro, was den Wert dieser Aktion enorm steigert. Nun gibt es seit einigen Tagen etwas Unmut, denn wie unter anderem codinfobase berichtet, sieht es derzeit danach aus, als ob Activision „nur“ Prestige-Editionen für die Xbox 360 verschickt. Das wäre schon mal ein harter Schlag für viele Fans, da Ghosts auf fast allen aktuellen Systemen und Next-Gen-Plattformen erscheinen wird. So bliebe es Sony- und Nintendo-Nutzern nur übrig, die Prestige-Edition zu verkaufen oder als Trophäe in den Schrank zu stellen. Das Spiel müssten sie dennoch selbst kaufen, sie haben dann auch keinen Zugriff auf die Vorteile der Sonderedition. Allerdings handelt es sich hierbei noch um ein Gerücht, eine Stellungsnahme von Activision blieb bisher aus.

Was allerdings bittere Wahrheit ist, ist das Verhalten der Spieler auf den Messen. Auf der Paris Games Week stürmten knapp 2000 Fans den Stand von Call of Duty und richteten bedingt durch ihre Masse dadurch einen erheblichen Schaden an. Am Ende mussten sogar Polizei und Feuerwehr für Ordnung sorgen und die Masse beruhigen. Viele Fans kletterten über die Absperrungen und versuchten noch vor dem Start der Messe am Stand zu sein. Ein ähnliches Bild ergab sich zuvor auf der Milano Games Week.

Eine Video auf Youtube zeigt die Stimmung auf der Messe in Paris.

News & Videos zu Call of Duty: Ghosts

Call of Duty: Ghosts: Jetzt für unter 4 Euro erhältlich Call of Duty: Ghosts: Hacker legen Multiplayer-Server lahm Call of Duty: Ghosts: DLC „Nemesis“ ab dem 05. August bei Xbox Live verfügbar Call of Duty: Ghosts: Devastation-DLC nun auch für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich Call of Duty: Ghosts: Snoop Dogg kommentiert den Multiplayer im neuen DLC Call of Duty: Ghosts: DLC „Devastation“ bekommt Release-Termin für PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 spendiert
Call of Duty: Ghosts Ego-Shooter PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, Wii U
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Infinity Ward
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Ghost of Tsushima - Review-Embargo Ghost of Tsushima: Review-Embargo & wann unser Test erscheint PS Plus August 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für August 2020?
PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 PS5 & Xbox Series X Cover Art PS5 & Xbox Series X: Beide Cover Arts im direkten Vergleich The Last of Us 2 Shambler Guide Kampf The Last of Us 2: So kämpft ihr erfolgreich gegen Shambler – Guide Assassin's Creed Valhalla Eivor Geschlecht Wechsel Assassin’s Creed Valhalla: Jederzeit möglicher Geschlechterwechsel & Layla in der offenen Spielwelt PS5 Games Spielehüllen Wie findest du die Spielehüllen der PS5? Umfrage vor Auswertung LEGO Nintendo NES LEGO baut Nintendo-Konsole NES als Retro-Set 71374 für Erwachsene MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS