PLAYCENTRAL KOMMENTARE Assassin’s Creed Valhalla

Assassin’s Creed Valhalla: Wir Fans fordern echtes Gameplay!

Von Ben Brüninghaus - Kommentar vom 08.05.2020 11:08 Uhr
Assassin's Creed Valhalla Kampf
© Ubisoft

Während der gestrigen Xbox Inside, zu der im Vorfeld das erste richtige Gameplay von Assassin’s Creed Valhalla in Videoform versprochen wurde, gab es am Ende doch kein echtes „Gameplay“ zu sehen. Nun sind die Fans wenig überraschend enttäuscht und fordern richtiges Gameplay.

Ubisoft hat das neue Bewegtbildmaterial auf dem hauseigenen YouTube-Kanal nämlich als „Gameplay Trailer“ beworben. Und wir wartenden Fans waren mehr als gespannt darauf zu sehen, wie sich Eivor in einer Gameplay-Präsentation durch die Gegner auf der Xbox Series X schnetzelt. Am Ende gab es kaum mehr zu sehen als beim Reveal. Im Nachhinein wurde das Wording nochmals angepasst. Nun lautet es „First Look Gameplay Trailer“. Zum derzeitigen Standpunkt hat das Video über 30.000 Dislikes.

Woher kommt die Verwirrung um den „Gameplay Trailer“ zu Assassin’s Creed Valhalla?

Einige User im sozialen Netz bezeichnen das Material recht passend als Ingame-Cinematic-Trailer. So wurde hier scheinbar mit der Wahrnehmung der Interessenten gespielt, bewusst oder unbewusst, die unter einem Gameplay-Trailer eine Art aufgezeichnete oder live stattfindende Gameplay-Präsentation verstehen.

Aber was ist eigentlich ein Gameplay-Trailer? Ein Trailer, in dem jemand das Spiel spielt oder in dem lediglich irgendwelche Ausschnitte gezeigt werden? Ein kurzer Blick auf den Kanal von Ubisoft beantwortet diese Frage im Grunde. Denn alle anderen „Gameplay Trailer“ zeigen genau das auf, was man heutzutage darunter verstehen würde. Nämlich gespielte Ausschnitte aus dem Spiel und keine reinen In-Engine-Footage-Präsentationen mit Zusammenschnitten aus dem Spiel. Hier werden an einigen Stellen das Userinterface oder sogar andere Dinge ausgeblendet, aber die Zuschauer erhalten ein rundes Gefühl davon, was sie womöglich vom tatsächlichen Spiel erwarten könnten. Das wiederum kann am Ende von Fall zu Fall kaufentscheidend sein.

In der Vergangenheit hat Ubisoft stets mit dem Wording „ gameplay reveal trailer“ oder „gameplay premiere trailer“ um sich geworfen, wo eben jenes gezeigt wurde mit kleineren Anpassungen. Dass es aktuell bei Valhalla also nur „In-Engine-Footage“ zu sehen gibt, führt wohl zur derzeitigen Irritation.

Assassin’s Creed ValhallaAssassin’s Creed Valhalla wird eine Zusammenfassung aller Spiele bilden

Muss sich Ubisoft diesen Schuh anziehen?

Wer ist am Ende Schuld an der Enttäuschung, Ubisoft oder die interessierten Käufer? Wie bereits beschrieben, trägt Ubisoft selber dazu bei, das Wording „Gameplay-Trailer“ zu definieren. Das sehen wir hier beim Gameplay-Trailer von „The Division 2“ und hier bei dem E3 2017 Gameplay Trailer zu „Assassin’s Creed Origins“.

Wenn wir den Origins-Trailer und den Valhalla-Trailer also direkt gegenüberstellen, erhalten wir eine ungefähre Antwort, woher die Verwirrung unter anderem stammen könnte. Bei dem einen Trailer gab es noch echtes Gameplay obendrauf und bei dem anderen eben nur das Ingame-Footage. Und wo ist jetzt das „Gameplay“ im Valhalla-Gameplay-Trailer?

Schlussendlich ist jeder selber für seine eigene Wahrnehmung verantwortlich, aber Ubisoft hat effektiv dazu beigetragen, dass die Spieler diese Erwartungshaltung aufgebaut haben.

Am Ende muss das Valhalla natürlich nicht zu einem schlechten Spiel machen. Aber wenn wir Spieler einen waschechten Gameplay-Trailer zu Assassin’s Creed Valhalla erwarten, dann möchten wir auch einen bekommen, um uns einen Ersteindruck zu verschaffen zu können.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Assassin’s Creed Valhalla Action-Adventure Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4, PC, Google Stadia
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
Death Stranding Director's Cut Directors Test Review Death Stranding Director’s Cut im Test: Auf PS5 die beste Spielversion, aber lohnt sich das Upgrade? Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? iPhone 13 bei MediaMarkt iPhone 13 bei MediaMarkt kaufen, ab Freitag offiziell verfügbar
iPhone 13 bei Saturn iPhone 13 bei Saturn kaufen, ab sofort verfügbar – offizieller Verkauf ab Freitag Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus Netflix: Neu im Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick Disney Plus - Oktober Disney Plus Oktober 2021 – Alle neuen Serien und Filme im Überblick iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Ab morgen offiziell verfügbar HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS