PLAYCENTRAL NEWS Assassin’s Creed Unity

Assassin’s Creed Unity: Finalen Spezifikationen liegen laut Ubisoft noch überhaupt nicht fest

Von Patrik Hasberg - News vom 07.10.2014 14:54 Uhr

Assassin's Creed Unity wird auf der PlayStation 4 und Xbox One lediglich in 900p und 30 FPS laufen. Nun ruderte Publisher Ubisoft allerdings ein Stück zurück und entgegnete, dass dies noch nicht die finalen Spezifikationen seien.

Wie wir heute bereits berichtet haben wird Assassin's Creed Unity auf den beiden Current-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One lediglich in einer Auflösung von 900p und 30 FPS laufen. Dazu verkündete Senior Producer Vincent Pontbriand allerdings auch, um mögliche Diskussionen zu vermeiden, dass die beiden Versionen aufeinander abgestimmt worden sind.

Nun meldete sich Ubisoft erneut zu Wort und entgegnete, dass keine der beiden Versionen technisch in irgendeiner Art und Weise beschnitten seien. Beide Versionen würden über die gleichen Eckdaten verfügen. Jetzt ist der Publisher noch ein Stückchen weiter zurückgerudert und gab zu verstehen, dass die genannten Spezifikationen noch nicht final seien. Diese können sich also noch ändern.

"Die finalen Spezifikationen für Assassin's Creed: Unity sind noch gar nicht festgelegt", so das Unternehmen gegenüber Eurogamer. "Wir können aber sagen, dass wir Assassin's Creed: Unity während unserer Hands-On-Vorschau in der vergangenen Woche mit 900p gezeigt haben. Wir sind zuversichtlich, dass die Spieler von den wunderschönen Grafiken und davon, wie Paris in Assassin's Creed: Unity zum Leben erweckt wurde, begeistert sein werden."

"Das Entwicklungsteam hat schwer daran gearbeitet, auf den neuen Konsolen das bestmögliche Assassin's Creed anbieten zu können. Unabhängig davon, auf welcher Plattform gespielt wird, wird Assassin's Creed: Unity die Antwort darauf liefern, wie ein Assassin's Creed-Spiel, das komplett für die neue Generation entwickelt wurde, aussehen muss. Und es wird das bestaussehendste Assassin's Creed-Spiel sein, das bisher entwickelt wurde."

Wir halten es für eher unwahrscheinlich, dass sich die Spezifikationen rund einen Monat vor Release noch ändern werden. Diesbezüglich warten wir jedoch noch auf eine endgültige Antwort von Ubisoft.

Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

KOMMENTARE

News & Videos zu Assassin’s Creed Unity

Assassin’s Creed Unity: Komplett gratis: Kostenlos zur Unterstützung der Notre-Dame Assassin’s Creed Unity: Das Kuchen-Easter-Egg Assassin’s Creed Unity: PC-Patch verspätet sich laut Ubisoft Assassin’s Creed Unity: Fünftes Update behebt Absturzursachen und verbessert allgemeine Stabilität Assassin’s Creed Unity: Man werde aus begangenen Fehlern lernen Assassin’s Creed Unity: Sarazar spielt den Dead-Kings-DLC im Let’s Play
Assassin’s Creed Unity Action PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! Disney veröffentlicht Timeline sämtlicher Star Wars-Filme und -Serien EA-Games bei Amazon bis zu 90 Prozent reduziert! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt
Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher Killer können in Dead by Daylight bald Wände einreißen Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten! Neuer Killer für Dead by Daylight – Der Deathslinger schwingt hasserfüllte Ketten Star Wars: The Clone Wars liefert eine Vorschau auf die 1. Folge der finalen Staffel 7 MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Gothic Remake Action-Rollenspiel
Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS