PLAYCENTRAL NEWS Activision Blizzard

Activision Blizzard: CEO Bobby Kotick denkt über möglichen Rücktritt nach

Von David Molke - News vom 23.11.2021 16:35 Uhr
© Activision Blizzard

Bei Activision Blizzard jagt aktuell ein Skandal den nächsten. Aufgrund der neuesten Berichte fordern mittlerweile sogar Shareholder den Rücktritt des CEOs Bobby Kotick. Der erklärt, er denke darüber nach, seinen Hut zu nehmen, allerdings unter einer Bedingung. Sollte er die Probleme nicht schnell genug in den Griff bekommen, könnte es passieren.

Activision Blizzard steht im Fokus von Skandalen und Kritik von allen Seiten

Worum geht’s? Bereits seit Monaten wird der „Diablo“-, „Overwatch“- und „Call of Duty“-Publisher verklagt. Im Unternehmen soll eine toxische Arbeitsatmosphäre herrschen, es geht um Diskriminierung, sexuelle Übergriffe und dergleichen mehr. Vor Kurzem hat ein Bericht des Wall Street Journals dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt: Offenbar wusste CEO Bobby Kotick schon seit Jahren von entsprechenden Anschuldigungen, obwohl er das Gegenteil beteuert hatte.

Der Chef des Activision Blizzard-Unternehmens soll laut dem WSJ-Bericht aber nichts dagegen unternommen haben. Im Gegenteil: Offenbar half er sogar noch dabei, die Beschuldigten an Bord zu behalten, obwohl selbst die eigene Personalabteilung empfohlen haben soll, die Leute zu feuern. Aber es geht noch weiter: Bobby Kotick selbst hat offenbar ebenfalls Untergeben bedroht, er werde sie umbringen lassen und „zerstören“.

Reaktionen von PlayStation, Xbox und Nintendo: Mittlerweile haben sich neben Arbeiter*innen, Shareholdern und diversen Medien (die zum Großteil den Rücktritt des Activision-CEOs fordern) auch schon der PlayStation-Chef Jim Ryan, der Xbox-Chef Phil Spencer und der Nintendo of America-Präsident Doug Bowser zu den Berichten geäußert. Sie alle zeigen sich bestürzt und denken mehr oder weniger offen über mögliche Konsequenzen nach.

Activision BlizzardBlizzards Co-Chefin Jen Oneal verlässt das Unternehmen schon wieder

Activision Blizzard-CEO tritt vielleicht zurück, wenn die Probleme nicht schnell gelöst werden

Das sagt Bobby Kotick selbst: Der Activision Blizzard-CEO denkt offenbar nicht daran, direkt seinen Posten zu räumen. Stattdessen will er versuchen, die mannigfaltigen Probleme innerhalb des Unternehmens zu lösen. Sollte ihm das nicht schnell genug gelingen, werde er darüber nachdenken, vielleicht wirklich zurückzutreten. Das klingt allerdings nicht nach der versprochenen Null-Toleranz-Strategie. Die scheint offenbar nicht für den Chef zu gelten.

Immerhin hatte der Activision-Chef vor Kurzem einige Pläne geschmiedet, wie die Lage verbessert werden könnte. Die Ideen klingen einigermaßen vielversprechend, kommen aber wohl leider etwas zu spät und reichen wohl auch nicht weit genug. Vor allem kamen die Ankündigungen aber auch vor dem Bekanntwerden der Inhalte des WSJ-Berichts. Viele AB-Arbeiter*innen fordern seit geraumer Zeit, dass endlich eine Gewerkschaft gebildet und anerkannt werden kann – und dass Bobby Kotick zurücktritt.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten The Witcher 3 PS5 Xbox Series X The Witcher 3: Gratis-DLCs und Next Gen-Version haben genaueren Releasetermin Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Dezember 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Diamant & Perle: So löscht ihr euren Spielstand im Switch-Remake Spider-Man: No Way Home: Leak spoilert jetzt schon eine Post Credit-Szene RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Dezember 2021: Hier könnt ihr jetzt bestellen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x