PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Details zu Warlords und Veränderungen veröffentlicht

Von Redaktion PlayCentral - News vom 23.02.2014 11:58 Uhr

In einem Interview gab Lead Encounter Designer Ion "Watcher" Hazzikostas weitere Details zum kommenden Addon preis. Dabei ging es vor allem um Fragen, die sich dieser Tage viele Spieler stellen.

Auf einem der Presseevents zu Warlords of Dreanor, der kommenden Erweiterung für World of Warcraft, hatten die Kollegen von gamona.de die Möglichkeit, Ion „Watcher“ Hazzikostas, Blizzards Lead Encounter Designer, mit einigen der derzeit quälendsten Fragen zu löchern.

Wie euch vielleicht bereits bekannt ist, wird es sieben Warlords geben, von denen lediglich Durotan freundlich gesinnt ist. Die anderen sechs werden euch als Bosse in Raids oder Instanzen begegnen. Dabei kann es auch vorkommen, dass zwei Warlords in einem Raid ihr Unwesen treiben.

Am Lootsystem für Raids wird derzeit auch wieder kräftig gedreht. So soll sich die Anzahl der Belohnungen nach der Gruppengröße richten, die den jeweiligen Boss besiegt hat. Auch geht Blizzard wieder einen Schritt vom persönlichen Loot weg, hin zu einem System, in dem ihr untereinander absprechen könnt, für welches Gruppenmitglied ein Drop die stärkste Verbesserung bringt.

Zur Garnison, dem ersten Housing in WoW, hieß es, dass es speziell auf das neue Addon gemünzt sein wird und ähnlich wie der eigene Acker aus Mists of Pandaria in künftigen Erweiterungen keine Rolle mehr spielt. Die mit dem neuen Feature gemachten Erfahrungen würden jedoch in die weitere Entwicklung mit einbezogen.

Ein weiterer wichtiger Punkt des Interviews waren Fragen zu heroischen Instanzen und ihrer Schwierigkeit. Um den LFR zu betreten, braucht es lediglich Loot aus den normalen Instanzen. Da der LFR zu Beginn des Addons aber noch nicht freigegeben wird, sind die Progress-Raider unter euch darauf angewiesen, sich ihr Gear aus Heros zusammenzufarmen. Außerdem soll es eine tägliche Herausforderungsquest mit epischem Loot geben, die die heroischen Instanzen auch im späteren Verlauf des Addons immer noch lohnenswert macht. Von der Schwierigkeit her sollen die neuen Heros etwa mit der Stadt der Tol'vir oder dem Vortexgipfel aus Cataclysm vergleichbar sein.

Was haltet ihr von den geplanten Änderungen? Und auf was freut ihr euch bei Warlords of Dreanor am meisten?

News & Videos zu World of Warcraft

South Park WoW Cosplayer gestorben South Park WoW-Cosplayer Jarod Nandin an COVID-19 gestorben WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an Friendly Fire 6 Spendensumme Friendly Fire 6: Das ist die Gesamtspendensumme für gemeinnützige Organisationen und Projekte (Update) GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Resident Evil - RE Verse Multiplayer Resident Evil ReVerse: Open Beta ist offiziell gestartet – Alle Infos im Überblick
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Monkey D Ruffy One Piece: Bösewicht aus Wa no Kuni überraschenderweise noch am Leben Madripoor The Falcon and the Winter Soldier: Madripoor-Website online Days Gone Sony hat die Arbeit an Days Gone 2 angeblich verboten Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Far Cry 6 Anton Wie steht es um Far Cry 6? Entwickler deutet baldige Gameplay-Veröffentlichung an MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS