PLAYCENTRAL NEWS Tomb Raider

Tomb Raider: Entwickler verteidigt Preis der Definitive Edition

Von Dustin Hasberg - News vom 31.12.2013 13:53 Uhr

Die Definitive Edition zu Tomb Raider erscheint kommenden Januar für die PlayStation 4 und die Xbox One. Dabei bieten Entwickler Crystal Dynamics und Publisher Square Enix den Titel zum Vollpreis an. Spieler haben diese Preispolitik nun kritisiert, woraufhin sich nun Executive Producer Scot Amos zu Wort gemeldet hat.

Im Rahmen der VGX 2013 haben Entwickler Crystal Dynamics und Publisher Square Enix die Definitive Edition zu Tomb Raider angekündigt, die am 31. Januar 2013 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen soll. Die Next-Gen-Versionen werden zum Vollpreis angeboten, obwohl Tomb Raider für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 bereits im März 2013 erschienen ist. Viele Spieler fragen sich nun, weshalb man für die Next-Gen-Versionen den vollen Preis bezahlen sollte, obwohl die Fassungen für die anderen Plattformen bereits für unter 30 Euro zu haben sind.

Zu dieser Frage hat sich nun Executive Producer Scot Amos geäußert, der allerdings selbst nicht die Preise oder Verkäufe des Spiels kontrolliert. Allerdings erklärt er, dass die Arbeiten für die neuen Plattformen viel Entwicklungszeit benötigt hätten und das Endprodukt zahlreiche Vorteile mit sich bringen würde. So benutzt man die Vorteile der Next-Gen-Technik für die Ästhetik, die Partikeleffekte sowie für die Beleuchtung. Deshalb sei es durchaus legitim, den vollen Preis für die Definitive Edition zu verlangen, schließlich handelt es sich um mehr als ein Facelift.

"Falls es nur ein Facelift gewesen wäre und wir es auf denselben Plattformen verkaufen würden, auf denen es schon erschienen ist, dann würde ich die Kritik verstehen. […] Aber wir verkaufen es auf neuen Plattformen, was viel Entwicklungsarbeit gekostet hat. Es gibt neue Zusätze für die Ästhetik, die Physik, die Partikeleffekte, die Beleuchtung, wir nutzen die Vorteile der Next-Gen-Technik. Deswegen stehe ich zu der Entscheidung, die Definitive Edition auf diese Weise anzubieten."

KOMMENTARE

News & Videos zu Tomb Raider

Tomb Raider: Doch keine Remaster-Version der ersten drei Teile Tomb Raider: Modder veröffentlicht Browser-Version des Klassikers Tomb Raider: Zwei neue Weltrekorde für Lara Croft Tomb Raider: Neuer Rekord mit mehr als 8,5 Millionen Exemplaren Tomb Raider: Camilla Luddington würde gerne Lara Croft in Verfilmung spielen Tomb Raider: Mehr als sieben Millionen verkaufte Exemplare
Tomb Raider Action-Adventure PC, Xbox 360
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Crystal Dynamics
KAUFEN
Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten!
Stargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien EA-Games bei Amazon bis zu 90 Prozent reduziert! Neuer Killer für Dead by Daylight – Der Deathslinger schwingt hasserfüllte Ketten Hardware: Micro-LED-Technologie: Samsung stellt riesigen Bildschirm mit 583 Zoll vor PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Gothic Remake Action-Rollenspiel
Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS