PLAYCENTRAL NEWS This War of Mine

This War of Mine: The Little Ones zeigt Krieg aus der Sicht eines Kindes

Von Julia Rother - News vom 31.01.2016 17:05 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Publisher Deep Silver veröffentlichte passend zum Launch von This War of Mine: The Little Ones für PlayStation 4 und Xbox One einen entsprechenden Trailer. Entwickler 11 bit studios verfeinerte das Konzept des zuvor erschienenen Originaltitels gezielt und fügte der Gruppe aus Kriegsüberlebenden, die sich in einer besetzten Stadt versteckt halten, mehrere Kinder hinzu. Oft als Anti-Kriegsspiel bezeichnet, setzt der Titel besonders auf Emotionen und lässt den Spieler die eine oder andere schwierige Entscheidung treffen.

Passend zum Launch von This War of Mine: The Little Ones veröffentlichte Publisher Deep Silver nun einen Trailer, der uns erste Eindrücke von Atmosphäre und Inhalt des Spiels vermitteln soll. Es geht um den Krieg, so viel verrät schon der Titel. Allerdings agieren wir hierbei nicht als Soldat oder Spion, nein, wir sind Zivilist, Vater, Enkel, Nichte und Onkel zugleich. Unser Ziel ist es nicht, geheime Dokumente zu beschaffen, möglichst viele Feinde auszuschalten oder gar den Krieg zu gewinnen, wir wollen nur überleben und dabei möglichst lange das beschützen, was wir lieben.

The Little Ones ergänzt hierbei die äußert positiv aufgenommene Originalversion This War of Mine von 2014 um einen im Krieg besonders relevanten Faktor, die Kinder. Sie haben hier nicht nur unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten, sondern sollen im Spieler auch ganz bewusst einen Beschützerinstinkt auslösen, denn dieser muss mit der Zeit die eine oder andere schwierige Entscheidung treffen. So sind nicht nur die patrouillierenden Wachen am Tag ein Problem, die weitaus bedrohlicheren Gefahren sind Hunger und Krankheit. Was ist der Spieler bereit zu tun, um notwendige Lebensmittel und Medikamente zu beschaffen? Wird ein Kind, das von ihm abhängig ist, seine Entscheidungen beeinflussen? „Wie weit bist du bereit zu gehen, um einen weiteren Tag zu überstehen?“, fasst Entwickler 11 bit studios den Hintergrundgedanken des Spiels zusammen.

Das Anti-Kriegsspiel setzt auf Emotionen

Das Spiel setzt also ganz bewusst auf Emotionen und nähert sich dem heiklen und allgegenwärtigen Thema Krieg so auf eine ungewohnte Weise. Die Charaktere reagieren nicht nur auf fehlende Nahrung und Medikamente, sondern auch auf mangelnde emotionale Zuwendung. Auch wirft das Spiel Fragen zum richtigen Umgang mit der harten Realität auf. So könnt ihr versuchen für die Kinder möglichst lange die Illusion einer heilen Welt aufrechtzuerhalten oder ihr bereitet sie von Anfang an auf die Anforderungen des Überlebens vor und lasst sie mithelfen. Jeder neue Spielstand generiert hierbei random Umgebung und spielbare Charaktere.

Der Titel stellt euch dabei vor Herausforderungen verschiedenster Art: Kontrolliert die einzelnen Überlebenden und kümmert euch gut um euren Unterschlupf: Stellt her, was auch immer ihr braucht, um den Tag zu überstehen, seien es Waffen, Möbel oder sogar Alkohol. Trefft Entscheidungen und tragt die Konsequenzen. Kümmert euch um die Kleinsten unter euch und gebt ihnen die Möglichkeiten mit selbstgebautem Spielzeug für einen Moment wieder Kind sein zu können. Und vor allem: Seid euch darüber bewusst, dass eure neue Welt eine Grauzone ist und sich nicht strikt in Opfer und Täter unterteilen lässt.

This War of Mine: The Little Ones ist für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Den Trailer zum Launch findet ihr unter diesen Zeilen. Ihr kennt den Titel bereits? Dann bewertet ihn doch auf unserer Themenseite.

This War of Mine Action PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Deep Silver
ENTWICKLER 11 bit studios
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS