PLAYCENTRAL NEWS The Culling 2

The Culling 2: Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern

Von Patrik Hasberg - News vom 16.07.2018 07:32 Uhr

"Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin." Das Zitat aus dem Gedicht von Carl August Sandburg wird in dem Survival-Titel The Culling 2 ist für die Entwickler traurige Wahrheit geworden. Bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung sind die Server leer und die Spieler sauer.

Entwickler Xaviant hat den Battle-Royale-Titel The Culling 2 am 10. Juli 2018 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Bereits zwei Tage später sind die Server praktisch leer und die Spieler verärgert. Ein Blick auf die Nutzer-Reviews auf Steam offenbart das ganze Ausmaß der Misere. Besonders die PC-Version scheint bei den Spielern komplett durchgefallen zu sein. Bei derzeit 156 Reviews ist The Culling 2 insgesamt als "sehr negativ" bewertet worden.

Die Spieler werfen dem Entwickler vor allem vor, dass der Nachfolger absolut nichts mehr mit dem ersten Teil gemeinsam hat und keinerlei Elemente aus The Culling enthält. Das abgelieferte Produkt stelle lediglich eine schlechte Kopie von PUBG sowie H1Z1 dar.

The Culling 2The Culling 2: Battle-Royale-Titel steht überraschend ab heute zur Verfügung

Ein schnelles Ende

Seit Release versammelten sich maximal 249 Spieler gleichzeitig auf den Servern des Battle-Royale-Titels. In den letzten 24 Stunden waren gerade einmal zwei Spieler gleichzeitig online. (Stand: 16.07.2018, 9:10 Uhr) Das ist wenig überraschend nicht sonderlich viel, wenn man bedenkt, dass auf der 20 Quadratkilometer großen Karte bis zu 50 Spieler gegeneinander antreten können.

Ob es den Verantwortlichen durch Updates gelingen wird, neue Spieler zu gewinnen, ist eher fraglich. Bereits bei dem ersten Teil wurde das Gameplay durch immer neue Updates mit teils gravierenden Änderungen zerstört, weshalb gegen Ende ebenfalls keine Spieler mehr die Server bevölkerten und keine neuen Matches zustande kamen.

Auf Steam kann The Culling 2 momentan für rund 20 Euro erworben werden. Angesichts der fast ausschließlich negativen Bewertungen, raten wir aber klar vom Kauf des Titels ab. Via Twitter hat sich Entwickler Xaviant bereits vor einigen Tagen zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass man intern über die Zukunft des Studios diskutiert.

The Culling 2The Culling 2: Xaviant kündigt Battle-Royale-Nachfolger an

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.

News & Videos zu The Culling 2

The Culling 2: Spiel wird eingestellt, aus allen Stores entfernt The Culling 2: Battle-Royale-Titel steht überraschend ab heute zur Verfügung The Culling 2: Xaviant kündigt Battle-Royale-Nachfolger an
Avatar Frontiers of Pandora Avatar: Frontiers of Pandora – Größte Trailer-Überraschung des Abends Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Loki Lady Loki MCU genderfluid Loki offiziell genderfluid: Geschlechtsidentität im MCU bestätigt
Resident Evil Capcom Leak Resident Evil: Capcom arbeitet an vier neuen Games – Gerücht RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Juni 2021: Hier könnt ihr die Grafikkarte jetzt kaufen HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Far Cry 6 Vaas Far Cry 6: Season Pass enthüllt, lässt euch Bösewichte wie Vaas spielen Disney Plus führt zum Start von Loki Gratis-Probemonat für kurze Zeit wieder ein E3 2021 Termine Uhrzeit Deutsch E3-Termine 2021: Zeitplan, Livestreams, deutsche Uhrzeit & Games im Überblick MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS